0:1 hat Borussia Mönchengladbach das Rhenderby gegen den 1. FC Köln verloren. 5. Bundesliga-Pleite.

Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © Bongarts/Getty Images
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © Bongarts/Getty Images
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © Bongarts/Getty Images
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/mika
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Moritz Müller
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © Bongarts/Getty Images
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/T-F-Foto
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/T-F-Foto
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Moritz Müller
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/mika
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Uwe Kraft
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/mika
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Eibner
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/T-F-Foto
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Team 2
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © Bongarts/Getty Images
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Eibner
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Eibner
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © Bongarts/Getty Images
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © Bongarts/Getty Images
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Moritz Müller
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Uwe Kraft
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Team 2
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Team 2
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Eibner
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Eibner
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Uwe Kraft
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Moritz Müller
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Moritz Müller
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/T-F-Foto
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/mika
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Moritz Müller
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Eibner
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Horstmüller
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Eibner
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Uwe Kraft
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Team 2
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/mika
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © Bongarts/Getty Images
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Eibner
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © imago/Eibner
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer.
Stürmer Anthony Modeste bescherte dem 1. FC Köln mit seinem Treffer zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Rheinderby-Heimsieg seit zehn Jahren. Viele Plätze auf den Rängen blieben wegen eines Fanprotestes der Gladbacher leer. © dpa