Gladbach

Gegen diese namhaften Vereine testet Gladbach im Sommer

Die Hecking-Elf hat internationale Teams zum Test geladen.

Foto: firo

Die Hecking-Elf hat internationale Teams zum Test geladen. Foto: firo

Mönchengladbach  In der Vorbereitungsphase auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga trifft Borussia Mönchengladbach auf internationale Gegner.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ganz so international wie im Vorjahr ist das sommerliche Vorbereitungsprogramm von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach zwar nicht. Dennoch warten in der Vorbereitung auf die neue Saison auf das Team von Cheftrainer Dieter Hecking einige Herausforderungen.

Am Sonntag hatten die Fohlen im Borussia-Park das Training wieder aufgenommen, das erste Pflichtspiel mit der DFB-Pokalaufgabe beim fünftklassigen Bremer Verein BSC Hastedt steigt am 19. August (18.30 Uhr). Eine Woche später beginnt die Bundesliga-Saison mit einem Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen. Der genaue Termin steht noch aus.

Treffen auf Augenhöhe mit Southhampton

Im Vordergrund stehen in der Vorbereitung die Tests mit Mannschaften auf Augenhöhe. Am 4. August (16 Uhr deutsche Zeit, 15 Uhr Ortszeit) sind die Borussen beim Premier-League-Team des FC Southampton zu Gast. Präsident der Heiligen ist der ehemalige deutsche Eishockey-Nationalspieler Ralph Krueger (Düsseldorfer EG, Duisburger SV). Die Mannschaft, die in der vergangenen Saison als Tabellen-Viertletzter nur knapp dem Abstieg in die Championship entgangen war, wird vom früheren Bayern-Angreifer Mark Hughes betreut.

Eine Woche später, am 11. August um 15.30 Uhr, geht es gegen den spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona. Die Partie wird im Waldstadion des FC Wegberg-Beeck ausgetragen. Der Tabellenelfte der Primera Division wurde bis April von Quique Flores trainiert, der als neuer Nationaltrainer Spaniens nach dem WM-Aus gehandelt wird.

Saisoneröffnung am 12. August

Die Gladbacher Saisoneröffnung steigt am 12. August ab 10 Uhr im und rund um den Borussia-Park. Neben einer Menge Unterhaltung für die Besucher auf diversen Aktionsflächen gibt es ab 11 Uhr auch ein Testspiel gegen den Mittelrheinligisten FC Wegberg-Beeck.

Zwei Vorbereitungspartien stehen im einwöchigen Trainingslager am Tegernsee auf der Agenda. Am Donnerstag, 26. Juli, wird es auf dem Rasen des FC Rottach-Egern um 19 Uhr das Bundesliga-Duell mit dem FC Augsburg geben. Auf dem Rückweg vom Tegernsee an den Niederrhein wird dazu eine Partie gegen den Zweitligisten FC Ingolstadt ausgetragen. Die Partie steigt am 29. Juli ab 17 Uhr auf dem Rudolf-Dassler-Sportfeld des 1. FC Herzogenaurach.

Weitere Gladbacher Testtermine: 13. Juli, 18 Uhr: VfB Lübeck – Borussia; 14. Juli, 14 Uhr: Weiche Flensburg – Borussia; 22. Juli, ab 14 Uhr: H-Hotels-Cup in Bochum mit Borussia, Betis Sevilla, Wolverhampton Wanderers und VfL Bochum.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik