Borussia Mönchengladbach

Mönchengladbach verpflichtet 16-jähriges US-Talent Scally

US-NAchwuchsfußballer Joseph Scally

US-NAchwuchsfußballer Joseph Scally

Foto: Reuters

Mönchengladbach.  Nachwuchsfußballer aus den USA soll ab 2021 die Borussia verstärken. Klub lässt Joseph Scally bis zum Wechsel weiter in New York spielen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bundesliga-Tabellenführer Borussia Mönchengladbach hat den 16 Jahre alten Rechtsverteidiger Joseph Scally verpflichtet. Dies gaben die Gladbacher am Mittwoch bekannt. Scally wechselt im Januar 2021 zu den Fohlen, bis dahin wird er weiterhin bei New York City FC in der Major League Soccer (MLS) spielen.

"Joe Scally ist ein amerikanisches Top-Talent, das wir schon seit längerer Zeit kennen. Wir sehen großes Potenzial in Joe und freuen uns, wenn er im Januar 2021 zu uns stoßen wird", sagt Borussias Sportdirektor Max Eberl.

Im März 2018 hatte Scally seinen ersten Profivertrag unterschrieben. Damit wurde er im Alter von 15 Jahren zum zweitjüngsten Spieler mit einem Profivertrag in der Geschichte der MLS hinter Fredua Koranteng Adu. (sid)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben