Duisburg. Beim MSV Duisburg wird über einen möglichen Ausstieg von Capelli und einem möglichen Stadion-Verkauf spekuliert. Stadt Duisburg bezieht Stellung.

Das Exposé, das einen möglichen Verkauf der Capelli-Beteiligung an der MSV Duisburg KGaA vorsieht, erhielt in der vergangenen Woche viel Beachtung. Das 18-seitige Papier beinhaltet auch den Verkauf der Arena an einen potenziellen Investor zu einem symbolischen Preis. Die Stadt Duisburg als „Hausherr“ äußerte sich nun dazu.