SG Wattenscheid 09

Wattenscheid 09 bittet bei Verband um Rückzug vom Rückzug

Laufen in dieser Saison doch noch Spieler durch den Tunnel im Wattenscheider Lohrheidestadion?

Laufen in dieser Saison doch noch Spieler durch den Tunnel im Wattenscheider Lohrheidestadion?

Foto: Roland Weihrauch / dpa

Wattenscheid.  Gibt es einen Rückzug vom Rückzug bei der SG Wattenscheid 09? Der Westdeutsche Fußball-Verband (WDFV) hat eine entsprechende Anfrage bestätigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es ist ein Gerücht, das Hoffnung bringt. Angeblich will ein Geldgeber die SG Wattenscheid retten. Zwei Tage nach dem verkündeten Aus in der Fußball-Regionalliga haben die Verantwortlichen des Vereins beim Westdeutschen Fußball-Verband (WDFV) angefragt, ob ein Rückzug vom Rückzug möglich ist. Das bestätigte ein WDFV-Sprecher auf Nachfrage dieser Redaktion.

Zuvor hatte das Portal Lokalkompass.de davon berichtet, dass ein Geldgeber rund 400.000 Euro zur Verfügung stellen wolle, damit der Regionalligist die Saison doch noch zu Ende spielen kann. Der Verbands-Sprecher kündigte eine Entscheidung in der Causa Wattenscheid für den Beginn der kommenden Woche an. Vorher wolle man intern darüber beraten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (5) Kommentar schreiben