Gelsenkirchen. Karel Geraerts soll Schalke 04 wieder in die Spur bringen. Im Interview spricht er über seinen neuen Klub, Belgien und seine Ziele.

Beim Fototermin im nachgebildeten Bergwerkstollen im Bauch der Arena staunt Karel Geraerts, auch wenn der 41-Jährige bereits seit sechs Wochen Trainer des FC Schalke 04 ist. Und auch wenn gerade kein Zuschauer da ist, nicht wie sonst 60.000. „Das ist jedes Mal etwas ganz Besonderes“, sagt Geraerts über die Atmosphäre. „Es gibt mir viel Kraft.“ Im großen Interview spricht er über den Anfang beim FC Schalke 04 und seine Ziele.