Revierfußball

BVB und Schalke vermischt: Bottroper Reitverein verwundert mit Hindernis

Ein Bild, das viele Fußball-Fans im Revier irritiert. Gleich folgt das BVB-Schalke-Hindernis.

Foto: Facebook/WAZ auf Schalke (

Ein Bild, das viele Fußball-Fans im Revier irritiert. Gleich folgt das BVB-Schalke-Hindernis. Foto: Facebook/WAZ auf Schalke (

Bottrop.  Borussia Dortmund und der FC Schalke 04 sind ja eigentlich keine Freunde. Doch ein Reitverein aus Bottrop hat die Vereine kombiniert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Was da wohl die Pferde gedacht haben? Oder auch die Reiter? Bei dem Reitturnier „Kirchhellen Classics“ hat der Ländliche Reit- & Fahrverein Kirchhellen aus Bottrop mit einem Hindernis verwundert. Zu sehen sind das Logo des FC Schalke 04 und das Logo von Borussia Dortmund. Beide Fußballvereine sind ja eigentlich keine Freunde. Doch bei diesem Hindernis werden die Logos kombiniert. Ein seltsamer Anblick.

Im Internet diskutieren zahlreiche Fußball-Fans aus dem Revier über dieses Hindernis. Die meisten finden es befremdlich. Schließlich muss da etwa ein Schalke-Fan mitangucken, wie das S04-Logo auf schwarz-gelben Hintergrund prangt. "Was macht das Schwarz-Gelbe auf unseren Farben, und was macht unser Emblem auf deren Farben? Und was soll das überhaupt?", fragt etwa ein User. Eine Userin schreibt: "Ich bin kein Fußball Fan... aber ... das tut selbst mir weh beim Hinsehen." Eine Andere: "Geht überhaupt nicht."

Es gibt aber auch positive Reaktionen. "Ich finde es schön", heißt es zum Beispiel. Oder: "Das ist doch ne gute Idee." Ein User meint: "Ist auch mal lustig." Eine andere: "Ist doch die perfekte Werbung." Oder auch: "Super Idee."

Die meisten Reiter haben es über das BVB-Schalke-Hindernis geschafft

Auf Facebook schreibt der Verein vielsagend zu dem Bild: "Entscheidend ist, welches Wappen am Ende der Saison oben steht." Er lässt aber offen, welches Wappen er lieber oben sehen will.

Das Turnier des LRFV Kirchhellen fand zum sechsten Mal statt. Rund 60 Helfer sorgten bei den „Kirchhellen Classics“ für einen geregelten Turnierablauf. Erstmals fand der Wettbewerb an zwei Wochenenden statt, was nach Angaben der Veranstalter den Besucherandrang etwas entzerrte.

Die meisten Reiter haben es auch über das BVB-Schalke-Hindernis geschafft - und auch Fußball-Fans haben sich nun mit dem Turnier beschäftigt. (las)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik