Schalke

Ex-Schalke-Trainer André Breitenreiter wird Experte bei "Sky"

André Breitenreiter

André Breitenreiter

Foto: dpa

Gelsenkirchen.  André Breitenreiter hat einen neuen Job. Der momentan vereinslose Trainer wird bei Sky Spiele der Champions League analysieren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der ehemalige Hannover-96-Trainer André Breitenreiter arbeitet künftig als TV-Experte. Der 45-Jährige, der auch als Spieler für 96 aktiv war, wird von der kommenden Woche an im Wechsel mit dem früheren Augsburger FC-Coach Manuel Baum bei Sky Sport News HD Spiele der Champions League analysieren.

Breitenreiter arbeitete bis zum 27. Januar 2019 bei Hannover 96

Der damalige Fußball-Bundesligist Hannover 96 hatte sich am 27. Januar von Aufstiegstrainer Breitenreiter getrennt. Zuvor hatte er in der 1. Liga den FC Schalke 04 und den SC Paderborn 07 trainiert. Baum ist seit Juli auch Trainer der deutschen U20-Nationalmannschaft.

Die frei zu empfangende Sendung „Champions Corner“ zeigt dienstags und mittwochs von 20.45 bis 23.00 Uhr keine Spiele. Zusammenfassungen der Partien laufen bei dem Free-TV-Sender erst nach Mitternacht. (dpa)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben