Schalke

FC Schalke 04 wollte Reese ausleihen - nun muss er bleiben

Hat nicht bei einem anderem Verein unterschrieben: Schalkes Fabian Reese.

Hat nicht bei einem anderem Verein unterschrieben: Schalkes Fabian Reese.

Foto: firo

Gelsenkirchen.  Der FC Schalke 04 hatte daran gedacht, Fabian Reese erneut an einen Zweitligisten auszuleihen. Denn groß sind Reeses Chancen auf Einsätze nicht.

Fabian Reese gilt auf Schalke seit Jahren als Talent, das sich mit großem Willen durchboxen will – geglückt ist das dem Stürmer bisher noch nicht. Zwar kam er beim ersten Bundesligaspiel in Mönchengladbach (0:0) als Einwechselspieler zum Zug, aber groß sind seine Chancen auf Einsätze wohl nicht.

Deswegen war kurz vor Transferschluss erneut daran gedacht, den 21-Jährigen an einen Zweitligisten auszuleihen, aber der Wechsel hat sich zerschlagen. Nun bleibt Reese zumindest bis Winter auf Schalke. (MH)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben