Schalke

Schalke: Kabak kehrt ins Aufgebot zurück - Todibo bald fit

Wieder fit: Schalkes Innenverteidiger-Talent Ozan Kabak.

Wieder fit: Schalkes Innenverteidiger-Talent Ozan Kabak.

Foto: dpa

Gelsenkirchen.  Ozan Kabak ist wieder fit. Wie Trainer David Wagner verkündete, kehrt der Innenverteidiger am Sonntag zumindest ins Aufgebot zurück.

Der FC Schalke 04 kann im Fußball-Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg (Sonntag, 13.30 Uhr, live DAZN und Amazon) wieder auf Innenverteidiger Ozan Kabak zurückgreifen. Der 20-Jährige kehrt nach überstandener Rückenverletzung zumindest ins Aufgebot zurück, wie Trainer David Wagner am Freitagmittag in einer Pressekonferenz bestätigte.

Schalke: Todibo und Harit sind verletzt

Nicht zur Verfügung stehen Innenverteidiger Jean-Clair Todibo und Spielmacher Amine Harit. Bei der 0:4-Klatsche im Revierderby bei Borussia Dortmund musste Todibo wegen einer Verletzung am Sprunggelenk schon zur Pause ausgewechselt werden. Harit trug eine Blessur am Innenband davon. Bei beiden befürchtet Wagner aber nicht das Saisonende. Todibo könne womöglich sogar schon wieder im Aufgebot stehen, wenn Schalke bei Fortuna Düsseldorf (Mittwoch, 20.30 Uhr) oder gegen Werder Bremen (Samstag, 30. Mai, 15.30 Uhr) antritt. Auch Harits Verletzung wäre nicht das Saisonende. "Das sind keine richtig großen Verletzungen, die vier bis sechs Wochen Ausfallzeit bedeuten", sagte Wagner.

In der Rückrundentabelle steht Schalke auf dem viertletzten Platz - zu den drei noch schlechteren Mannschaften gehört Gegner FC Augsburg, der zuletzt das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 1:2 verloren hatte - und das durch ein Tor in der Nachspielzeit. "Das eine Spiel, das sie gespielt haben, haben sie unglücklich verloren", sagte Wagner und ergänzte: "Augsburg ist eine ganz solide, defensiv stabile Mannschaft. Das wird eine ganz, ganz interessante Geschichte. Wir müssen sehr, sehr viel Geduld mitbringen, dürfen nicht so viel nach links und rechts schauen. Die Mannschaft des FC Augsburg hat viel mehr Qualität, als sie bisher gezeigt hat. Ich hoffe, wir können ihre Möglichkeiten limitieren."

Eine Mannschaft mit viel Qualität hat auch Schalke. Und auch sie hat diese zuletzt selten gezeigt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben