Vorbereitungsturnier

VfL Bochum trifft auf Wolverhampton Wanderers

Das Vonovia Ruhrstadion in Bochum wird Spielort für ein international besetztes Vorbereitungsturnier

Foto: Firo

Das Vonovia Ruhrstadion in Bochum wird Spielort für ein international besetztes Vorbereitungsturnier Foto: Firo

Bochum  Fußball-Zweitligist VfL Bochum testet seine Form in der Vorbereitung vor allem gegen internationale Gegner. Unter anderem beim H-Hotels Cup.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der hochkarätig besetzte H-Hotels-Cup findet am Sonntag, 22. Juli, im Vonovia Ruhrstadion des VfL Bochum statt. Bundesligist Borussia Mönchengladbach, Europa-League-Teilnehmer Real Betis Sevilla und Premier-League-Aufsteiger Wolverhampton Wanderers werden mit den Bochumern um den Turniersieg spielen.

Blitzturnier ab 13 Uhr im Vonovia Ruhrstadion

Am Donnerstag wurden die Halbfinal-Paarungen ausgelost. Nach Öffnung der Stadiontore um 13:00 Uhr startet das Auftaktspiel für das Blitzturnier der H-Hotels Gruppe. Ab 14 Uhr duellieren sich Borussia Mönchengladbach und Real Betis Sevilla. Um 15 Uhr stehen sich im zweiten Halbfinale der VfL Bochum und die Wolverhampton Wanderers gegenüber.

Das Spiel um Platz 3 findet um 16 Uhr statt, das große Finale können die Zuschauer ab 17 Uhr verfolgen. Gespielt werden die zwei Halbfinal-Partien sowie das Finale und das Spiel um Platz drei über jeweils einmal 45 Minuten. Zwischen den Partien soll es eine Pause von 15 Minuten geben.

Betis Sevilla wurde in der ersten spanischen Liga, die aufgrund der Europacup-Erfolge der letzten Jahre die Nummer eins der Welt ist, in der Vorsaison Tabellensechster, knapp vor dem Stadtrivalen FC Sevilla und hinter dem FC Villareal. Lediglich die großen Vier - Barcelona, Atletico und Real Madrid sowie FC Valencia - waren außer Reichweite. Betis hat sich damit direkt für die Europa League qualifiziert.

Vorverkauf an allen üblichen Stellen

Die Wolverhampton Wanderers sind nach zwischenzeitlichem Absturz wieder zurück in der Premier League. Mit 99 Punkten stiegen die Wölfe in der vergangenen Saison als Meister auf. Auf den VfL wartet somit ein sehr ambitionierter Gegner.

Ein Stehplatz-Ticket kostet 10 Euro, Sitzplatz: 20 Euro (Kinder bis 17 Jahren 5 Euro). Die Tickets für den H-Hotels-Cup gibt es im Fanshop am Stadioncenter, im Ruhr Park und bei Bochum Marketing zu erwerben. Der Online-Kartenvorverkauf läuft über den Online-Shop unter www.h-hotels-cup.com. Über einen Link zum Online-Ticketshop sind Tickets im Print@Home-Verfahren und als "Mobile Ticket" buchbar. Zudem können Tickets bundesweit an allen CTS-Vorverkaufsstellen des Kooperationspartners Eventim gekauft werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik