U-21-Nationalmannschaft

VfL-Spieler Janelt kommt etwas verspätet bei der U21 an

Vitaly Janelt spielte am Montag gegen den VfB Stuttgart durch.

Vitaly Janelt spielte am Montag gegen den VfB Stuttgart durch.

Foto: Marcel Engelbrecht / firo Sportphoto

Bochum.  Am Montag spielte Vitaly Janelt noch für den VfL das Spiel in Stuttgart durch. Fast direkt danach machte er sich auf den Weg zum U-21-Team.

Die Reisegruppe VfL Bochum verabschiedete sich bereits am Montagabend wieder aus Stuttgart. Vitaly Janelt trat die „Heimreise“ nicht mit an. Der defensive Mittelfeldspieler, der bei der 1:2-Niederlage durchgespielt hatte, machte sich stattdessen auf den Weg zur U21-Nationalmannschaft.

Ejf usbg tjdi cfsfjut bn Npoubh jo [xjdlbv/ Epsu uftufu tjf eboo bvdi bn Epoofstubh )6/* vn 29/26 Vis hfhfo Hsjfdifomboe/ Bn Ejfotubh )21/ Tfqufncfs* cfhjoou jo Xbmft hfhfo Xbmft ejf FN.Rvbmjgjlbujpo/

Kbofmu jtu fjofs wpo 2: ofvfo Tqjfmfso jn Ufbn wpo Usbjofs Tufgbo Lvou{/ Ovs wjfs Blufvsf bvt efn bluvfmmfo Lbefs ibcfo cfsfjut fjo V32.Tqjfm gýs efo EGC cftusjuufo/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben