U19-Fußball

Deutschland vs. Norwegen 2:5

In ihrem zweiten Spiel der EM-Qualifikation haben die deutschen U19-Junioren eine klare Niederlage kassieren müssen: Gegen Norwegen hatte das Team von DFB-Trainer Meikel Schönweitz im Stadion "Große Wiese" in Hüsten vor 3150 Zuschauern mit 2:5 (1:4) das Nachsehen. Als Torschützen auf deutscher Seite zeichneten sich Dortmunds Mittelfeldspieler Jan-Niklas Beste (1:1, 20.) und der Leverkusener Atakan Akkaynak (2:5, 62.) per Strafstoß aus. Hier geht es zu den besten Motiven.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben