Dinslaken. Die jüngsten Teilnehmer sind beim SuS 09 Dinslaken sieben Jahre, der älteste Absolvent ist 80 Jahre alt. Zwei Ehrengaben.

Jetzt konnten insgesamt 117 Sportabzeichen beim SuS 09 Dinslaken vergeben werden. Dabei wurden insgesamt 73 Erwachsene und 44 Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. Jüngste Teilnehmer waren Maria Klute, Paula Rolfs, Luisa Wegener und Ferdinand Schmelt, alle sieben Jahre alt. Sein 25. Sportabzeichen in Gold konnte Manfred Borutta entgegennehmen. Er war mit 80 Jahren auch der älteste Teilnehmer. Ebenfalls zum 25. Mal dabei war Jörg Brozinski. Beide erhielten die Ehrengabe des DOSB. Bereits zum 47. Mal legte Anna Kuhlmann (77) die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen ab.

Folgende Erwachsene erhielten das Sportabzeichen in Gold: Philip Pawlak (1), Tim Wollbrinck (1), Maximilian Callhoff (2), Nils Lehmkühler (1), Adam Alt (1), Sophie Spelleken (2), Katharina Schwerdt (5), Nicklas Hipper (5), Niklas Hallmann (11), Laura Höffner (11), Kai Schlinkert (14), Samira Webers (1), Tobias Baginski (1), Nadine Rentmeister (1), Nenia Mortsiefer (1), Frauke Fuchs (1), Jan Schlinkert (17), Waldemar Wolf (6), Tina Wegener (6), Jessica Steindor (11), Bea Rohr (6), Sarah Wüster (2), Dorothee Schmelt (3), Thorsten Kuschel (20), Matthias Sprengel (2), Sven Storm (3), Oliver Lemm (3), Thorsten Groß (13), Achim Wagner (11), Dr. Stefan Bremenkamp (2), Markus Lauschner (4), Dirk Koch (32), Anne Rütjes (1), Jörg Brozinski (25), Beate Symann (2), Sabine Krispin (2), Petra Dalkowski (3), Dr. Anya Hillmann-Poetschki (2), Petra Schlinkert (26), Elke Mitschker (9), Heinz Borisch (12), Beate Hallmann (24), Angela Schwerdt (8), Rita Begall (15), Beate Schmelt (3), Peter Schwerdt (8), Harald Dausner (1), Hubert Schlinkert (20), Klaus Jahn (22), Manfred Borutta (25).

Silber erhielten: Anna Kuhlmann (47), Paul Georg Weinhard (1), Oliver Kisse (1), Dirk Bisalski (1), Thomas Lupp (4), Leon Hofmann (1), Kyra Poetschki (8), Michelle Wistuba (1), Peter Wetzel (1), Yigit Furkan (2), Maximilian Ryl (1), Louis Schmitt (1), Luca Marius Bier (1). Bronze ging an Noah Börgmann (1), Jolina Luana Ditges (1), Maxim Mantei (1), Nora Falk (1), Melanie Lissek (1) und Melissa Ruffing (1).

Im Kinder- und Jugendbereich erhielten folgende Teilnehmer das Sportabzeichen in Gold: Ferdinand Schmelt (1), Marie Klute (1), Paula Rolfs (1), Jule Fischer (3), Simon Klute (1), Jonar Weber (1), Noel Makhlouka (2), Lotte Bröker (3), Moritz Breforth (3), Hanna Gostanski (1), Anna Rolfs (1), Emma Süßelbeck (2), Pia Buschmann (3), Marielle Spickermann (1), Laura Groß (9), Lia Cakmaz (1), Linn Arnold (4), Emilia Treiber (6), Niklas Rose (9), Luisa Stumpf (1), Mara Obervoßbeck (4), Jonas Süßelbeck (2), Paulina Hammes (4), Vanessa Lemm (5), Johanna Michna (4), Ben Schönewald (4), Johanna Rittig (6), Clemens Weghaus (8), Julia Lemm (5), Julius Treiber (7), Lukas Horn (10). Das Silberabzeichen erhielten: Luca Niesel-Steffenhagen (6), Carla di Nella (1), Emely Stych (1), Mats Fischer (2), Lino Berndt (3), Theo Petterson (1), Anton Skubicz (3), Mia Lemm (2), Louis Lemm (2), Luisa Wegener (2). Bronze ging an Amelie Fuchs (2) und Matti Verheyen (4).