Eishockey-Regionalliga

Dinslaken Kobras haben einen Starttermin für die Saison

Der Neusser EV wird erster Gegner der Dinslakener Kobras in der neuen Saison der Eishockey-Regionalliga.

Der Neusser EV wird erster Gegner der Dinslakener Kobras in der neuen Saison der Eishockey-Regionalliga.

Foto: Jochen Emde / FUNKE Foto Services

Dinslaken.  Die Dinslaken Kobras und die anderen Vereine der Eishockey-Regionalliga haben sich auf einen Termin für den Saisonstart verständigt.

Mitte vergangener Woche trafen sich alle Vereinsvertreter der Eishockey-Regionalliga, um eine Ligatagung abzuhalten. Endlich gibt es einen Starttermin für die kommende Saison, mit dem alle Beteiligten gut leben konnten: Saisonstart ist am 6. November, die Zulassung aller relevanten Ämter vorausgesetzt.

Dinslaken Kobras starten mit zwei Auswärtsspielen

Bis jetzt muss jeder Verein unter den Corona-Schutzmaßnahmen seines Bundeslandes spielen. Selbstverständlich können sich die aktuellen Bedingungen bis zum November noch ändern. Dennoch haben sich die Vereine daran gemacht, alle Spiele zu terminieren. Die Kobras starten mit zwei Auswärtsspielen: Am Freitag, 6. November, geht’s zum Neusser EV, zwei Tage später tritt die Mannschaft bei den Realstars Bergisch Gladbach an. Das erste Heimspiel steht am Freitag, 13. November, gegen den EHC Troisdorf Dynamite auf dem Programm.

Um nicht die Spielpraxis zu verlieren, hat man noch zwei weitere Testspiele vereinbart. Am Freitag, 16. Oktober, treten die Kobras um 20 Uhr beim Neusser EV an, zwei Tage später ist das Rückspiel in Dinslaken. Spielbeginn wird dann um 19 Uhr sein.

Verstärkung aus dem Nachwuchs

Doch es gibt noch weitere gute Nachrichten aus der Schlangengrube, denn der Kader hat noch einmal eine Verjüngungskur erhalten. Mit Stürmer Nils Cleven und Verteidiger Maxim Chakleine wechseln nun zwei weitere Akteure aus dem Kader des Kooperationspartners ERV Dinslakener Kobras zur ersten Mannschaft.

Nils Cleven spielte schon gegen Krefeld

„Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr drei Akteure aus dem Dinslakener Nachwuchs in den Kader der ersten Mannschaft integrieren können“, ist Thomas Esser, der Sportliche Leiter der Kobras. „Nils Cleven hat ja schon beim Vorbereitungsspiel gegen den Krefelder EV seine Visitenkarte erfolgreich abgegeben, und ich denke, dass auch die anderen ihren Weg machen werden. Ich hoffe, dass es in Zukunft nicht mehr so lange dauert, bis das nächste junge Talent zur ersten Mannschaft aufrücken kann“, so Esser. Maxim Chakleine wird nächsten Monat 18 Jahre jung, Nils Cleven hat die Volljährigkeit bereits im vergangenen Jahr erlangt.

Die Termine in der Eishockey-Regionalliga

Alle Termine der Dinslaken Kobras in der Hauptrunde Gruppe B: 6. November: Neusser EV – Dinslakener Kobras. 8. November: Realstars Bergisch Gladbach – Dinslakener Kobras. 13. November: Dinslakener Kobras – EHC Troisdorf Dynamite. 20. November: Dinslakener Kobras – Realstars Bergisch Gladbach. 22. November: Dinslakener Kobras – Neusser EV. 27. November: Dinslakener Kobras – Raptors Bergisch Land.

4. Dezember: EHC Troisdorf Dynamite – Dinslakener Kobras. 6. Dezember: Füchse Duisburg – Dinslakener Kobras. 18. Dezember: Dinslakener Kobras – Füchse Duisburg.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben