Tennis

Für den Tennisclub Blau-Weiß Spellen geht es stetig bergauf

Die Gründungsmitglieder des TC BW Spellen im September 1979 (v.l.): Franz Opgen-Rhein (Technik), Karlheinz Schmitz (Schriftführer), Heinz Schulze (Sportwart), Heinz Friedrichs (Kassierer), Johann Kampen (Vorsitzender), Heinz Murhoff (2. Vorsitzender), Willibald Evers (Geschäftsführer).

Die Gründungsmitglieder des TC BW Spellen im September 1979 (v.l.): Franz Opgen-Rhein (Technik), Karlheinz Schmitz (Schriftführer), Heinz Schulze (Sportwart), Heinz Friedrichs (Kassierer), Johann Kampen (Vorsitzender), Heinz Murhoff (2. Vorsitzender), Willibald Evers (Geschäftsführer).

Foto: TC BW Spellen

Voerde.  Der Voerder Tennisclub feiert den 40. Geburtstag am Samstag, 21. September, mit einer großen Party. Aktuell hat der Verein 335 Mitglieder.

„Wir legen nach wie vor am meisten Wert auf den Spaß am Sport und das gute Vereinsleben“, sagt Willibald Evers. Der Vorsitzende des TC BW Spellen kann das beurteilen. Denn wenn die Blau-Weißen am 21. September mit einer großen Party auf ihrer Anlage den 40. Geburtstag des Vereins feiern, feiert Evers 40 Jahre Vorstandsarbeit beim TC.

Fünf von sieben Gründungsmitgliedern werden ebenfalls dabei sein. Insgesamt zählt der Verein noch 26 Mitglieder, die auch den Start am 26. September 1979 unter der Führung von Johann Kampen miterlebten. „Wir haben mit 171 Mitgliedern angefangen und hatten dann schon sehr bald Wartelisten“, erinnert sich Evers, der dem Verein seit acht Jahren vorsteht und zuvor 32 Jahre Geschäftsführer war. Seine Stellvertreterinnen sind Christiane Otto-Böhm und Annegret Heißen.

Diskussionsstoff zu Beginn

Die Neugründung sorgte damals durchaus für Diskussionsstoff im Dorf. Zum einen, weil Tennis noch als ein etwas exotischer bis elitärer Sport galt, zum anderen, weil mit dem SV Spellen ein etablierter Mehrspartenverein nur wenige Meter weiter am Mühlenberg angesiedelt ist.

„Es wurde damals sogar empfohlen, Tennis nicht als Abteilung in einen anderen Verein zu integrieren, sondern einen neuen Club zu gründen“, erläutert Evers. „Beim Tennis ging es ja um ganz andere Beträge, es wurden Arbeitsleistungen gefordert und auch in der Vereinsführung gab es Unterschiede“, so Evers. „Heutzutage würde ich das eher nicht mehr so sehen.“

„Wir hatten aber auch nie Probleme, sondern immer eine gute Nachbarschaft mit dem SVS“, ergänzt Pressewart Ernst Heißen, ebenfalls ein Urgestein des TC. „Nicht von ungefähr wurden für den Tennisverein damals ja auch die Vereinsfarben Blau und Weiß gewählt.“

Plätze mit Auto umgepflügt

Nach der Schrecksekunde vor dem Start, als ein Chaot die drei noch nicht eingezäunten Tennisplätze nachts mit dem Auto umpflügte, ging es für den Spellener Tennisverein eigentlich stetig bergauf. Die Anzahl der Außenplätze auf der schmucken Anlage wuchs auf sechs plus zwei Bambiniplätze. Seit 15 Jahren kann in Spellen auch im Winter in der Dreifachhalle gespielt werden. Zum Jubiläum soll es für die noch freien Kapazitäten eine Rabattaktion für Neubucher geben.

Fest zum Vereinsleben gehören auch die Clubhütte draußen und das Tennis-Stoof in der Halle, die beide auch für private Feiern buchbar sind.

Das Mitglieder-Maximum von 425 wurde wie bei den allermeisten Tennis-Vereinen vor rund 25 Jahren im Sog der Erfolge von Boris Becker und Steffi Graf erreicht. Aktuell zählt der TC 335 Mitglieder. „Durch die gute Zusammenarbeit mit der Tennisschule Berndsen und der VHS ist die Zahl steigend“, erklärt Ernst Heißen.

19 Medenmannschaften

Sein Verein, in dessen Halle auch das Bezirkskader-Training stattfindet, stellt im Sommer insgesamt 19 Medenmannschaften, neun davon im Nachwuchsbereich. Zudem gibt es fünf Vereinsturniere und mit der Tennis-Night, bei der die Kinder in der Tennishalle übernachten, eine nicht alltägliche Aktion. Den Titel Sportlerin des Jahres bei den Blau-Weißen trägt aktuell die erst zwölfjährige Giulia Bialy.

Die Feier am 21. September startet um 18 Uhr im großen Zelt auf der Anlage mit Festreden und Ehrungen, anschließend wird geschmaust und getanzt. Am Sonntag, 22. September, finden die Endspiele der Voerder Stadtmeisterschaft beim TC BW Spellen statt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben