Schwimmen

Herbstmeeting: Neuer Vereinsrekord für Hiesfeld-Schwimmer

 Das erfolgreiche Jahn-Team: (h.v.l.) Ricardo Dedek, Alessio-Diego Ciomperlik, Nick Leis, Oskar Edel, Evelin Edel, (v.v.l.) Marie Rumpf, Tara Panknin, Sarah-Marie Gerharz und Lana Dedek. 

 Das erfolgreiche Jahn-Team: (h.v.l.) Ricardo Dedek, Alessio-Diego Ciomperlik, Nick Leis, Oskar Edel, Evelin Edel, (v.v.l.) Marie Rumpf, Tara Panknin, Sarah-Marie Gerharz und Lana Dedek. 

Foto: Verein

Dinslaken.  Oskar Edel vom TV Jahn Hiesfeld schwimmt die 400 Meter Freistil in Oberhausen in 4:11,26 Minuten. Insgesamt 36 Medaillen für das Team.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Kurzbahn-Saisonstart verlief für den TV Jahn Hiesfeld erfolgreich. Beim Oberhausener Herbstmeeting glänzten die Schwimmer mit 24 neuen Bestzeiten und 36 Medaillen. Vor allem imponierte Lana Dedek (Jahrgang 2009). In neuen Bestzeiten gewann sie die 50 Meter Freistil (33,30 Sekunden), 100 Meter Freistil (1:15,04 Minuten), 200 Meter Freistil (2:43,20) sowie die 50 Meter (40,35 Sekunden) und die 100 Meter Rücken (1:20,33).

Vier Siege gab es für Marie Rumpf (2001). Sie gewann über 50 und 100 Meter Brust sowie 50 und 100 Meter Schmetterling. Sarah-Marie Gerharz (2004) holte sich in persönlicher Rekordzeit von 2:45,70 Minuten Gold über 200 Meter Rücken. Tara Panknin (2007) gewann die 50 Meter Schmetterling in 36,00 Sekunden. Evelin Edel (2003) dominierte über 200 (2:10,04) und 400 Meter Freistil (4:20,00).

Herren sahnen kräftig ab

Bei den Herren war es Rückenschwimmer Ricardo Dedek (2005), der viermal siegte. Er gewann über 100 (1:08,85) und 200 Meter Rücken (2:29,54) sowie 50 (27,62) und 200 Meter Freistil (2:15,49). Oskar Edel (2001) gewann die 400 Meter Freistil in neuer Vereinsrekordzeit von 4:11,26 Minuten. Siege holte er sich noch über 50, 100 und 200 Meter Freistil sowie über 50 Meter Schmetterling. Alessio-Diego Ciomperlik (2005) gewann die 100 Meter Freistil in 1:06,37 Minuten.

Aber auch Nick Leis (2002) blieb mit der Silbermedaille über 100 Meter Rücken (1:16,69) und Bronze in neuer Bestzeit von 1:17,60 Minuten über 100 Meter Lagen nicht ohne Edelmetall. Weitere Platzierungen: Alessio-Diego Ciomperlik: 2. 50m Freistil, 100m Rücken 3. 50m Rücken; Ricardo Dedek: 2. 50m Rücken; Evelin Edel: 2. 100m Freistil; Sarah-Marie Gerharz: 3. 50,100m Rücken; Tara Panknin: 2. 100m Freistil; Marie Rumpf: 2. 100m Lagen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben