Fußball-Oberliga

Hiesfelds Torwarttrainer Uwe Roscher hat einen neuen Verein

Uwe Roscher wechselt als Torwarttrainer vom TV Jahn Hiesfeld zu den Sportfreunden Baumberg.

Uwe Roscher wechselt als Torwarttrainer vom TV Jahn Hiesfeld zu den Sportfreunden Baumberg.

Foto: Thorsten Tillmann

Dinslaken.  Uwe Roscher bleibt als Torwarttrainer der Fußball-Oberliga erhalten. Der 55-Jährige verlässt den TV Jahn Hiesfeld und hat einen neuen Verein.

Uwe Roscher war seit der Saison 2012/13 Torwart- und Co-Trainer beim TV Jahn Hiesfeld in der Fußball-Oberliga. Nach dem Abstieg in die Landesliga hat der 55-Jährige die Aufgabe bei einem anderen Verein übernommen: Roscher wird Torwart-Trainer bei den Sportfreunden Baumberg und bleibt damit der fünften Liga erhalten.

„Ich hatte mit Baumberg einen sehr angenehmen Kontakt, kenne da auch noch einige Leute. Und von meinem Wohnort Erkrath ist es auch nicht weit entfernt“, sagte Roscher gegenüber dieser Zeitung. Der Tabellenzweite der abgelaufenen Saison verpflichtete außerdem den langjährigen Trainer und Sportlichen Leiter der Turu Düsseldorf, Frank Zilles, der nun in Baumberg die Sportliche Leitung übernimmt.

Auch Maik Goralski hat den TV Jahn Hiesfeld endgültig verlassen und wechselt zum Landesliga-Aufsteiger Hamborn 07. Der 27-Jährige war 2015 von der U23-Mannschaft des MSV Duisburg zu den „Veilchen“ und hatte als „Allrounder“ sowohl in der Abwehr als auch in Mittelfeld und Angriff gespielt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben