Frauenfußball

Linda Dallmann kommt zu ihrem ersten WM-Einsatz

Linda Dallmann kam gegen Südafrika in der 59. Minute ins Spiel.

Linda Dallmann kam gegen Südafrika in der 59. Minute ins Spiel.

Foto: Maja Hitij / Getty Images

Hünxe.  Linda Dallmann kam bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft zu ihrem ersten Einsatz. Beim 4:0 gegen Südafrika wurde die Hünxerin eingewechselt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach 59 Minuten hatte das Warten für Linda Dallmann ein Ende. Beim 4:0-Sieg gegen Südafrika kam die Hünxerin, die in der Bundesliga künftig für den FC Bayern München spielen wird, zu ihren ersten Einsatz für die DFB-Auswahl bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Frankreich. Im abschließenden Gruppenspiel ersetze Dallmann in der letzten halben Stunde Svenja Huth. Kurz vor Schluss legte Dallmann für Sara Däbritz auf. Die Torschützin zum 2:0 stand aber diesmal im Abseits - der Treffer zählte nicht.

Achtelfinale am Samstag

Dank des Erfolgs gegen Südafrika ziehen die DFB-Frauen als Gruppenerster ins Achtelfinale ein und treffen damit am Samstag (17.30 Uhr) in Grenoble auf einen der besten Dritten der Nebengruppen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben