Fußball-Landesliga

TV Jahn Hiesfeld muss zum Saisonauftakt auswärts antreten

Kevin Menke (l.) trifft mit dem TV Jahn Hiesfeld im ersten Meisterschaftsspiel der Landesliga-Saison 2019/20 auf den FSV Duisburg.

Kevin Menke (l.) trifft mit dem TV Jahn Hiesfeld im ersten Meisterschaftsspiel der Landesliga-Saison 2019/20 auf den FSV Duisburg.

Foto: Heiko Kempken / FUNKE Foto Services

Dinslaken.  Die Fußballer des TV Jahn Hiesfeld treffen im ersten Meisterschaftsspiel der Saison 2019/20 auswärts auf einen Mitabsteiger aus der Oberliga.

Zum Auftakt der neuen Saison in der Fußball-Landesliga fährt der TV Jahn Hiesfeld zum Duell zweier Oberliga-Absteiger: Am Sonntag, 11. August, um 15.30 Uhr treffen die „Veilchen“ beim FSV Duisburg auf einen Gegner der vergangenen Spielzeit. Das erste Heimspiel in Hiesfeld steht bereits drei Tage später auf dem Plan: Blau-Weiß Mintard ist am Mittwoch, 14. August, um 19.30 Uhr beim TV Jahn zu Gast.

Marcus Behnert sieht den Start in die Spielzeit mit gemischten Gefühlen: „Mir wäre ein Heimspiel lieber gewesen und mit dem FSV Duisburg haben wir gleich mit den schwersten Gegner“, meint der Trainer, „aber so weiß man direkt im ersten Spiel, wo man steht“. Auch die weite Fahrt zum SV Wermelskirchen im zweiten Auswärtsspiel ist nicht unbedingt nach seinem Geschmack, Wünsche hatte der TV Jahn allerdings vor Erstellung des Spielplans nicht beim Gruppenleiter Reinhold Dohmen angemeldet. „Man muss es nehmen wie es kommt, am Ende muss man ja eh gegen alle spielen“, so Behnert. Im ersten Heimspiel an einem Sonntag können die „Veilchen“ zumindest mit einem ordentlichen Zuschauerzuspruch rechnen: Mit Aufsteiger Hamborn 07 kommt ein Gegner aus der näheren Umgebung.

VfB Speldorf kommt am 22. September

Den Mitabsteiger VfB Speldorf empfängt der TV Jahn am 22. September, zum SC Düsseldorf-West mit dem ehemaligen Hiesfelder Trainer Markus Kay, der nun in der Landeshauptstadt als Co-Trainer fungiert, geht es am 13. Oktober. Die Hinrunde läuft bis zum 1. Dezember, die Rückrunde beginnt eine Woche später und das letzte Spiel des Jahres steigt am 15. Dezember in Mintard. Die Winterpause endet am 9. Februar mit der Heimpartie gegen den SV Wermelskirchen und zum letzten Saisonspiel tritt die Behnert-Elf am 24. Mai bei Genc Osman in Duisburg an.

Alle Spiele des TV Jahn in der Saison 2019/20 im Überblick

11. August: FSV Duisburg – TV Jahn Hiesfeld. 14. August: TV Jahn Hiesfeld – DJK Blau-Weiß Mintard. 18. August: SV 09/35 Wermelskirchen – TV Jahn Hiesfeld. 25. August: TV Jahn Hiesfeld – SF Hamborn 07.

1. September: ESC Rellinghausen – TV Jahn Hiesfeld. 8. September: TV Jahn Hiesfeld – Spvgg Steele 03/09. 15. September: SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf – TV Jahn Hiesfeld. 22. September: TV Jahn Hiesfeld – VfB Speldorf. 29. September: MSV Düsseldorf – TV Jahn Hiesfeld.

6. Oktober: TV Jahn Hiesfeld – Rather SV. 13. Oktober: SC Düsseldorf-West – TV Jahn Hiesfeld. 20. Oktober: TV Jahn Hiesfeld – SV Burgaltendorf. 27. Oktober: VfB Frohnhausen – TV Jahn Hiesfeld.

3. November: TV Jahn Hiesfeld – Duisburger SV 1900. 10. November: FC Remscheid – TV Jahn Hiesfeld. 17. November: VfB Solingen – TV Jahn Hiesfeld.

1. Dezember: TV Jahn Hiesfeld – SV Genc Osman Duisburg. 8. Dezember: TV Jahn Hiesfeld – FSV Duisburg. 15. Dezember: DJK Blau-Weiß Mintard – TV Jahn Hiesfeld.

9. Februar: TV Jahn Hiesfeld – SV 09/35 Wermelskirchen. 16. Februar: SF Hamborn 07 – TV Jahn Hiesfeld.

1. März: TV Jahn Hiesfeld – ESC Rellinghausen. 8. März: Spvgg Steele 03/09 – TV Jahn Hiesfeld. 15. März: TV Jahn Hiesfeld – SC Schwarz-Weiß 06 Düsseldorf. 22. März: VfB Speldorf – TV Jahn Hiesfeld. 29. März: TV Jahn Hiesfeld – MSV Düsseldorf.

5. April: Rather SV – TV Jahn Hiesfeld. 9. April: TV Jahn Hiesfeld – SC Düsseldorf-West. 19. April: SV Burgaltendorf – TV Jahn Hiesfeld. 26. April: TV Jahn Hiesfeld – VfB Frohnhausen.

3. Mai: Duisburger SV 1900 – TV Jahn Hiesfeld. 10. Mai: TV Jahn Hiesfeld – FC Remscheid. 17. Mai: TV Jahn Hiesfeld – VfB Solingen. 24. Mai: SV Genc Osman Duisburg – TV Jahn Hiesfeld.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben