Wakeboard

Wanley Fendrich startet bei Meisterschaft in der Profiklasse

Wanley Fendrich freut sich auf die Deutsche Meisterschaft im Wakeboarden am Boot.

Wanley Fendrich freut sich auf die Deutsche Meisterschaft im Wakeboarden am Boot.

Foto: BEAUTIFUL SPORTS/Andreas Dick

Hünxe.  Der 15-jährige Hünxer Wanley Fendrich freut sich auf die Deutsche Meisterschaft im Wakeboarden am Boot.

Der 15-jährige Hünxer Wanley Fendrich freut sich auf die Deutsche Meisterschaft im Wakeboarden am Boot. Vom 24. bis 27. September steigen die Wettkämpfe auf dem Fühlinger See in Köln. Dort startet das Talent wegen seines hohen Trickniveaus im jugendlichen Alter erstmals in der „Profiklasse“, der offenen Klasse.

Sieg beim Onlinewettkampf

Bisher konnten fast alle europäischen Wettkämpfe aufgrund der Coronapandemie nur online stattfinden, alle Sportler mussten ihren Lauf filmen und einsenden. Auch viele Spitzensportler aus dem Ausland nutzen diese Wettkämpfe und bewarben sich um hohe Platzierungen.

Wanley Fendrich konnte einen innerdeutschen Onlinewettkampf im April in der offenen Klasse gewinnen. Er gewann dort mit seinem „best Trick“, einem Vorwärtssalto kombiniert mit einer rückwärts gedrehten Schraube. Bei einem internationalen Contest belegte er den dritten Platz in der offenen Klasse und setzte sich gegen 30 Mitstreiter durch. Vor ihm landete nur der amtierende Europameister und Vizeweltmeister sowie ein in Florida lebender niederländischer Profi.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben