Toni Munoz lockte seine persönliche Fan-Gruppe

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

PALAC. Linksfuß Daniel Palac ist nach Ausheilung diverser Muskelverletzungen wieder ins Lauftraining der Niederrheinliga-Kicker eingestiegen.

BESUCH. Die ehemaligen Turu-Oberliga-Fußballer Florian Greve und Ex-Profi Stephan Schulz-Winge waren unter den 250 Zuschauern, die das unglückliche 1:2 (1:1) gegen den 1. FC Wülfrath mit erlebten. Greve kickt beim BV Cloppenburg, Schulz-Winge hat nach bestandener Dachdecker-Meisterprüfung die Fußballschuhe an den Nagel gehangen.

BLITZTURNIER. Die Jugendfußball-Abteilung organisiert am 4. Oktober ab 13 Uhr an der Feuerbachstraße ein Blitzturnier für A- und B-Junioren-Teams. Teilnehmer bei den A-Junioren sind Fortunas U 19, Union Solingen und Turu, bei der B-Jugend sind neben den Oberbilkern der TSV Ronsdorf und VfL Leverkusen am Start.

EICKELS. Ex-Fortune Konrad Eickels, Mitglied jener Fortuna-Amateure, die 1977 Deutscher Meister wurden, ist neuer Co-Trainer der Bezirksliga-Fußballer an der Seite von Dragan Dasovic. Eickels' Sohn Sascha ist Kapitän der Elf.

FANS. Toni Munoz junior hat bei seinem ersten Einsatz in der Turu-Startelf gleich eine "persönliche" Fangruppe ins Stadion an der Feuerbachstraße gelockt. Seine Schwester Sarah, früher selbst eine gute Fußballerin, sieht sich mit Freundinnen und Freunden jedes Spiel ihres Bruders an. (J. B.)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben