Duisburg. Frauenfußball-Bundesligist MSV Duisburg verlängert den Vertrag mit der US-Amerikanerin. Der Kontrakt gilt aber nur für die 1. Bundesliga.

An der 0:2-Niederlage des Frauenfußball-Bundesligisten MSV Duisburg beim VfL Wolfsburg am vergangenen Samstag war Natalie Muth nicht beteiligt. Die US-Amerikanerin brummte ihre Gelbsperre ab und verpasste somit ihr erstes Pflichtspiel in dieser Saison. Da blieb am Wochenende Zeit für die private Zukunftsplanung. Am Montag gab der MSV die Vertragsverlängerung mit der 25-Jährigen bekannt. Die Mittelfeldspielerin unterschrieb einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2025.

Fix ist die Zukunftsplanung der Mittelfeldspielerin damit allerdings noch nicht. Das neue Arbeitspapier ist nur gültig in der 1. Bundesliga. Um die Klasse zu halten, müssen die Duisburgerinnen noch ordentlich zulegen. Aktuell belegt der MSV mit nur zwei Punkten den letzten Platz. Der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt derzeit drei Punkte. Dort steht Aufsteiger RB Leipzig, der am Sonntag beim 1:1 bei Bayer Leverkusen einen Zähler einsammeln konnte.

Noch viel Arbeit

Auch interessant

Der MSV zitiert die Spielerin, die im Sommer von Levante Las Palmas zu den Zebras gewechselt war und sich auf Anhieb als Stammspielerin etablieren konnte, in einer Pressemitteilung so: „Ich freue mich so sehr auf die Zukunft in diesem Verein, und kann es kaum erwarten, für eine weitere Saison hier zu spielen.“ Dario Mlodoch, Chef der Frauen-Lizenzabteilung, gibt sich entsprechend optimistisch: „Wir wissen, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben, um den Klassenerhalt zu sichern, aber sind zuversichtlich, dass uns das gelingt.“

Die Verantwortlichen, Dario Mlodoch und Cheftrainer Thomas Gerstner, hoffen, dass demnächst weitere Spielerinnen ihre Verträge beim MSV Duisburg verlängern werden. In der Liga ruht am Wochenende für die Duisburgerinnen der Ball. Trotzdem ist das Gerstner-Team im Einsatz. Am Samstag steht das Achtelfinalspiel im DFB-Pokal beim Regionalligisten FSV Mainz 05 (15 Uhr, Bruchweg-Stadion) auf dem Programm. (D. R.)