Duisburg. Die personelle Lage beim MSV Duisburg hat sich etwas entspannt. Testspieler Ridge Munsy empfahl sich nicht für eine Verpflichtung.

Trainer Boris Schommers nahm am Dienstagnachmittag die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel des Fußball-Drittligisten MSV Duisburg am Samstag beim SV Sandhausen (14 Uhr) in Angriff. Mit Rolf Feltscher, Tim Köther, Santiago Castaneda, Phillip König und Alexander Esswein waren fünf zuletzt angeschlagene Spieler an der Westender Straße wieder am Ball. Esswein wird indes an alter Wirkungsstätte nicht helfen können. Er ist für diese Partie gesperrt.