Duisburg. Für die Hockeyteams des Club Raffelberg beginnt am Wochenende die Hallensaison. Die Trainer haben ihre Ziele klar formuliert.

Kompakter geht es nicht. Für die Hockeydamen des Club Raffelberg steht am Wochenende der Saisonstart in der 1. Hallen-Bundesliga ins Haus. An fünf Doppelwochenenden stehen zehn Partien auf dem Plan, sodass die Saison am 14. Januar 2024 schon wieder zu Ende geht. „Der Zeitplan ist schon ziemlich straff, aber alle haben die gleichen Voraussetzungen. Kurioserweise war die Vorbereitung für uns jetzt genauso lang wie die Saison selbst“, so Trainerin Susi Wollschläger.