Duisburg. Frauenfußball-Landesligist Eintracht Duisburg feiert in Materborn den ersten Auswärtssieg. Wanheim 1900 verbucht weiteren Erfolg.

Dirk Bylski durfte am Sonntag mit Fug und Recht die erste Kerze anzünden. Für die angemessene Adventsstimmung sorgte beim Trainer von Eintracht Duisburg der Umstand, dass seinem Team pünktlich sowohl zum Jahresabschluss als auch zum Rückrundenbeginn der erste Auswärtssieg der Saison gelungen war. Durch das 4:2 (0:1) beim SV Siegfried Materborn schöpft das Schlusslicht im Abstiegskampf der Frauenfußball-Landesliga neue Hoffnung.