Bezirksliga

Bezirksligist Hamborn 07 verlängert mit Trainer Michael Pomp

Engagiert an der Seitenline: 07-Trainer Michael Pomp (rechts), der nun in Hamborn verlängert hat. Auch Co-Trainer Sascha Wiesner soll bald unterschreiben.

Engagiert an der Seitenline: 07-Trainer Michael Pomp (rechts), der nun in Hamborn verlängert hat. Auch Co-Trainer Sascha Wiesner soll bald unterschreiben.

Foto: Mark Bohla

Duisburg.   Michaerl Pomp wird auch in der Saison 2019/20 als Trainer bei Hamborn 07 an der Seitenlinie stehen. 07-Sportchef Ali Güzel ist zufrieden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ob Hamborn 07 künftig wieder in der Fußball-Landesliga spielt oder in der Bezirksliga bleiben muss, ist noch nicht entschieden. Fest steht aber jetzt schon, dass Michael Pomp auch in der kommenden Spielzeit als Trainer an der Seitenlinie stehen wird. „Wir haben den Vertrag mit Michael Pomp um zwei Jahre verlängert“, berichtet Ali Güzel.

Der Sportliche Leiter ist mit der Arbeit des 35-Jährigen, der das Amt in der Winterpause der letzten Saison beim damaligen Landesligisten von Dietmar Schacht übernommen hatte, „sehr zufrieden.“ „Am Anfang war es alles noch etwas holprig, aber inzwischen ist das Team gefestigt und es sind deutliche Strukturen drin. Auch die Bindung zur zweiten Mannschaft und zur A-Jugend ist hervorragend“, sagt Güzel, der nun auch noch die Unterschriften von Co-Trainer Sascha Wiesner und Torwarttrainer Philipp Peitgen zur Vertragsverlängerung erwartet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben