Judo

Hubert Swiech vom PSV Duisburg gewinnt WM-Bronze

Hubert Swiech (Zweiter von rechts) gewann in Marokko Bronze.

Hubert Swiech (Zweiter von rechts) gewann in Marokko Bronze.

Foto: IJF

Duisburg.  Hubert Swiech vom PSV Duisburg gewinnt bei der Judo-Weltmeisterschaft der Veteranen in Marokko die Bronzemedaille.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hubert Swiech, Judoka des PSV Duisburg, hat einmal mehr auf der internationalen Bühne seine Klasse unter Beweis gestellt. Bei der Veteranen-Weltmeisterschaft in Marrakesch (Marokko) gewann Hubert Swiech in der Altersklasse M 3 (40 bis 44 Jahre) in der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm die Bronzemedaille.

Der 43-Jährige, der im Sommer auf Gran Canaria seinen Europameisterschaftstitel erfolgreich verteidigt hatte, wollte im dritten Anlauf Weltmeister werden. Der Finne Asser Kokkonen machte ihm aber im Halbfinale einen Strich durch die Rechnung. Swiech verlor den Kampf und musste sich mit dem kleinen Finale begnügen.

Im Kampf um Platz drei konnte sich der PSV-Kämpfer dann aber gegen Edoardo de Santis aus Italien durchsetzen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben