Fußball

So testen die Duisburger Bezirksligisten in der Winterpause

Für die DJK Vierlinden und Viktoria Buchholz steht das Testspielprogramm in der Winterpause fest.

Für die DJK Vierlinden und Viktoria Buchholz steht das Testspielprogramm in der Winterpause fest.

Foto: STEFAN AREND / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Drei der vier Duisburger Mannschaften haben ihr Testprogramm schon festgezurrt. Nur ein Team hat noch ein paar Lücken in seinem Kalender.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Noch zwei Spieltage stehen in der Fußball-Bezirksliga vor der Winterpause auf dem Programm. Die Duisburger Vereine haben nun ihre Testspiele für die Pause bekanntgegeben. Die Rückrunde der Bezirksliga startet dann wieder am 9. Februar.

Die zweite Mannschaft des VfB Homberg hält sich an den Pflichtspielrhythmus und trägt alle vier Testspiele sonntags aus. Dabei geht es zum Auftakt am 12. Januar gegen Landesligist VfR Fischeln. Außerdem empfängt die Mannschaft von Trainer Sunay Acar Viktoria Buchholz aus der Parallelgruppe.

Die Testspiele des VfB Homberg II im Überblick: 12. Januar: VfR Krefeld-Fischeln (A); 19. Januar: Viktoria Buchholz (H); 26. Januar: SuS Dinslaken 09 (H); 2. Februar: Adler Osterfeld (A).

Viktoria Buchholz aus der Gruppe 5 absolviert fünf Testspiele. Dabei geht es unter anderem gegen A-Kreisligist SV Wanheim 1900, der Anfang Februar auch der erste Pflichtspielgegner der Buchholzer im Kreispokal ist. Alle weiteren Testspiele steigen gegen Bezirksligisten.

Die Testspiele von Viktoria Buchholz im Überblick: 12. Januar: SV Wanheim 1900 (A); 19. Januar: VfB Homberg II (A); 23. Januar: TV Kalkum-Wittlaer (A); 26. Januar: SV Budberg (A); 30. Januar: VfL Tönisberg (A).

Die DJK Vierlinden testet insgesamt sechs Mal, wobei es unter anderem gegen Landesligist SV Hönnepel-Niedermörmter (31. Januar) geht. Mit dem FC Bottrop 2019 (24. Januar) empfängt die Mannschaft von Almir Duric einen Bezirksligisten aus der Parallelgruppe. Zudem geht es gegen vier A-Kreisligisten. Alle Testspiele trägt die DJK auf ihrer eigenen Platzanlage aus.

Die Testspiele der DJK Vierlinden im Überblick: 18. Januar: TV Voerde (H); 21. Januar: TSV Bruckhausen (H); 24. Januar: FC Bottrop 2019 (H); 26. Januar: SV Glückauf Möllen (H); 31. Januar: SV Hönnepel-Niedermörmter (H); 2. Februar: SV Sarajevo Oberhausen (H).

Noch eher unvollständig ist das Testspielprogramm des Duisburger FV 08. Der Hochfelder Bezirksligist hat erst zwei Partien abgeschlossen; um weitere Spielpartner bemüht sich Trainer Dirk Pusch noch.

Die Testspiele des DFV 08 im Überblick: 19. Januar: TuRa 88 Duisburg (A); 2. Februar: SV Genc Osman II (A).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben