Fußball

Stimmen Sie ab! Duisburg sucht die Stadtauswahl

Für die Duisburger Stadtauswahl 2018 stehen folgende Fußball-Trainer zur Abstimmung: Oben von links: Michael Roß (Viktoria Buchholz), Denis Tahirovic (FSV Duisburg), Musa Celik (SV Genc Osman Duisburg), Stefan Janßen (VfB Homberg), Frank Krüll (TuS Mündelheim). Unten von links: Ralf Kessen (Duisburger SV 1900), Almir Duric (DJK Vierlinden), Michael Pomp (Hamborn 07), Dirk Kahle (Meiderich 06/95).

Für die Duisburger Stadtauswahl 2018 stehen folgende Fußball-Trainer zur Abstimmung: Oben von links: Michael Roß (Viktoria Buchholz), Denis Tahirovic (FSV Duisburg), Musa Celik (SV Genc Osman Duisburg), Stefan Janßen (VfB Homberg), Frank Krüll (TuS Mündelheim). Unten von links: Ralf Kessen (Duisburger SV 1900), Almir Duric (DJK Vierlinden), Michael Pomp (Hamborn 07), Dirk Kahle (Meiderich 06/95).

Duisburg.   Zweite Auflage des Duisburg-Spiels am 30. Juni in Hamborn. Leserinnen und Leser können ab sofort die Trainer wählen. Die Spieler folgen in Kürze.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Den 30. Juni sollte sich Harun Celebi auf jeden Fall freihalten. Denn an diesem Tag gibt es die Neuauflage des „Duisburg-Spiels“. Der MSV triff an jenem Samstag ab 13 Uhr auf die Duisburger Stadtauswahl. Deren Besetzung steht freilich noch nicht fest – bis auf eine Ausnahme.

Denn wie im Vorjahr hat Duisburgs erfolgreichster Torjäger von der Ober- bis zur Bezirksliga sein Trikot bereits sicher. Und das wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der Angreifer des Bezirksligisten SV Genc Osman sein, der in 19 Spielen satte 29 Mal getroffen hat. Da sein ärgster Verfolger Benjamin Koncic krankheitsbedingt ausfällt, dürfte ihm der erste Platz kaum noch zu nehmen sein.

Das Spiel, das in diesem Jahr am Hamborner Holtkamp ausgetragen wird, präsentieren erneut die Stadtwerke Duisburg.

„Die Resonanz war hervorragend“

Die erste Auflage vor einem Jahr, als sich Duisburgs Amateur-Kicker beim 1:6 gegen die Zebras hervorragend präsentierten, war ein gelungener Tag. „Die Resonanz“, sagt Uwe Busch, Geschäftsführer des Stadtsportbundes, „war hervorragend, wir haben sowohl von den Spielern und beteiligten Vereinen als auch von Zuschauern und Sponsoren überaus positives Feedback bekommen. Wir werden auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm für die ganze Familie anbieten und freuen uns, dass der MSV sich erneut ‚zum Anfassen‘ zeigt.“

„Für uns ist es wichtig, uns zu einem so frühen Zeitpunkt der Saison in unserer Heimat, in unserer Stadt präsentieren zu können“, sagt MSV-Geschäftsführer Peter Mohnhaupt. „Die Unterstützung für uns in Duisburg und besonders auch durch die vielen Sportvereine hier ist immer wieder sensationell. Umso schöner, dass wir im Duisburg-Spiel ein wenig davon zurückgeben können. Vor allem aber freuen wir uns auf den direkten Kontakt mit dem Duisburger Fußball.“

So läuft die Abstimmung

Wer im „Team Duisburg“ spielt? Das entscheiden erneut die Leserinnen und Leser der NRZ und WAZ. In den folgenden Wochen stehen dann Torhüter, Abwehr- und Mittelfeldakteure sowie die Angreifer zur Wahl. Sowohl bei Trainern als auch bei den Spielern werden die Akteure der Duisburger Teams von der Ober- bis zur Bezirksliga zur Wahl stehen; pro Verein (einschließlich zweiter Mannschaften) können höchstens vier Akteure in das Team Duisburg gewählt werden.

Eintrittspreise und Anstoßzeit

Die Eintrittspreise betragen unverändert acht Euro für Erwachsene beziehungsweise vier Euro bei den ermäßigten Karten. Über den Start des Vorverkaufs informieren Stadtsportbund und der MSV gesondert.

Der frühe Anstoßzeitpunkt erklärt sich daraus, dass am Tag des Duisburg-Spiels bereits um 16 Uhr das erste WM-Achtelfinale angepfiffen wird – so sind alle Besucher rechtzeitig zum WM-Spiel wieder daheim.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik