Rees. Die Verleihung der Urkunden und Abzeichen durch Dieter Bauhaus und Johannes van Acken wurde diesmal im Reeser Bürgerhaus vorgenommen.

Dieter Bauhaus, 1. Vorsitzender des Stadtsportverbandes Rees und 2. Vorsitzender des Klever Kreissportbundes, freute sich über die große Resonanz: Mehr als 100 Stühle mussten im kleinen Saal und Foyer des Bürgerhauses aufgestellt werden, um die großen und kleinen Sportlerinnen und Sportler, die das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze verliehen bekamen, sowie deren Familien platzieren zu können.

Weitere Verleihungen in Haffen-Mehr und Haldern

Während der TuS Haffen-Mehr (mit 17 ausgezeichneten Erwachsenen und 57 ausgezeichneten Kindern) und die Lindenschule in Haldern (mit 28 ausgezeichneten Kindern) eigene Verleihungen durchführen, hatte der Stützpunkt 3 (Rees) ins Bürgerhaus geladen. Stützpunktleiter Johannes van Acken sowie Dieter Bauhaus ehrten folgende Sportlerinnen und Sportler.

Bronze: Elisabeth Hasenkox, Lotte Karczewski, Frieda Neuber, Nico Seyock, Maximilian Ernst, Celina Ivo, Phillip Krebs und Annette Baldus.

Silber: Raik Zumbrock, Lisa Aldenhoff, Mathis Roth, Léon Scholten, Oliv Speckmann, Heike Tefert, Mike Steinhauf, Michel Schlösser, Heike Schölzel, Finn Bauhaus, Jakub Oder und Jannik Rüter.

34. Sportabzeichen für Christian Mai

Gold: Kai Aldenhoff, Nils Boßmann, Elian El Nounou, Linah El Nounou, Theresa Engenhorst, Jonathan Franken, Henri Friesen, Ramon Glowatzki, Greta Holm, Henning Isselburg, Laurin Jansen, Matilda Karczewski, Max Kosel, Luisa Michels, Mia Schlaghecken, Janis Schlaghecken, Leni Terhorst, Frida Terhorst, Greta Terlinden, Hanna Terlinden, Carla Termath, Milla Ueding, Leni Vos, Johanna Haas, Helmut Isselburg, Tim Terhorst, Jan Terlinden, Reinhard Ufermann, Johannes van Acken, Sandra Gebbing, Maximilian Bucksteeg, Willi Alders, Benjamin Dicker, Maria Heynen, Jennifer Hillen, Sabine Lotzmann; Harry Ortmann, Stefan Schlaghecken, Andreas Schönau, Marion Schönau, Angelika Schütze, Rene Wanders, Wencke Wanders sowie Christian Mai, der bereits sein 34. Sportabzeichen erhielt.

Dank an Ilona van Bernum und das Stadtbad

Johannes van Acken dankte dem TV Rees, besonders der Übungsleiterin Ilona van Bernum und ihrem Team von Trainerinnen, die jedes Jahr aufs Neue die Kinder und Jugendlichen zu hohen Leistungen motivieren, und dem Team vom Stadtbad, das unbürokratisch bei den Nachweisen für das Deutsche Sportabzeichen hilft.