Pferdesport

Die Mitgliederzahl bei St. Georg Haldern bleibt stabil

Auf der Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins St. Georg Haldern wurden Michael Böhling, Georg Oostendorp, Gabi Schweer, Horst Westerfeld, Hendrik Lesaar, Marion Pierkes und Kerstin Nickel geehrt.

Auf der Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins St. Georg Haldern wurden Michael Böhling, Georg Oostendorp, Gabi Schweer, Horst Westerfeld, Hendrik Lesaar, Marion Pierkes und Kerstin Nickel geehrt.

Haldern.   Auf der Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins St. Georg Haldern wird Sabine Mölder zur neuen zweiten Vorsitzenden gewählt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf der Jahreshauptversammlung des Reit- und Fahrvereins St. Georg Haldern im Hotel Lindenhof begrüßte der zweite Vorsitzende Michael Böhling in Vertretung für den erkrankten ersten Vorsitzenden Bernhard Ueffing die Anwesenden. Ende des vergangenen Jahres wurden 229 Mitglieder im Verein registriert, damit ist diese Zahl weiterhin stabil.

Im Jahresbericht des Vorstandes ging es vor allem um die Vielzahl der Vereinsaktivitäten in 2017. Dabei vergaß Böhling nicht, besonders den Sponsoren und Grundstückseigentümern zu danken ohne deren Einsatz und Bereitschaft vieles gar nicht möglich wäre.

Nach dem positiven Kassenbericht standen Vorstandswahlen auf dem Programm. Sabine Mölder, die zuvor ihren Posten als Jugendwartin an Susanne Böhling abgegeben hatte, wurde zur neuen zweiten Vorsitzenden gewählt. Neue Stellvertreter in der Jugendabteilung sind Hendrik Lesaar und Valerie Tenbrün. Als Schriftführerin wurde Marion Pierkes gewählt. Michael Böhling fungiert künftig als Wart für Hindernismaterial. Das Amt der Breitensportbeauftragten wurde von der bisherigen Schriftführerin Sabrina Mispelkamp übernommen. Neu im Vorstand installiert wurde der Posten für die Mitgliederverwaltung, dieser Aufgabe stellt sich nun Melanie Wolbring. Vakant ist der Posten des Turnierwartes.

Bei den Ehrungen zeichnete Michael Böhling die Nachwuchsreiterin Victoria Joosten für ihre starken Leistungen beim Kreisvierkampf aus. In der Fahrabteilung hat Kerstin Nickel in diesem Jahr die Kreismeisterschaft gewonnen und wurde dafür geehrt. Der Wanderpokal ging an Viola Pierkes, Hendrik Lesaar, Victoria Joosten und Lina Schlösser für ihre tolle Mannschaftsleistung auf dem Kreisturnier in Bedburg-Hau.

Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Christina Vos, Marion Pierkes und Michael Böhling die silberne Ehrennadel des Pferdesportverbandes Rheinland. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurde Gabi Schweer die goldene Ehrennadel des Pferdesportverbandes Rheinland überreicht. Darüber hinaus erhielt Horst Westerfeld ein Präsent für 65 Jahre Mitgliedschaft im Reit- und Fahrverein St. Georg Haldern.

Georg Oostendorp wurde außerdem für seine langjährige Vereinstreue zum Ehrenmitglied ernannt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik