Schalkes

Schalkes Kenny zum „Rookie des Monats“ gewählt

Rookie des Monats August in der gesamten Bundesliga: Schalkes Abwehrspieler Jonjoe Kenny.

Rookie des Monats August in der gesamten Bundesliga: Schalkes Abwehrspieler Jonjoe Kenny.

Foto: firo Sportphoto/Ralf Ibing / firo Sportphoto

Gelsenkirchen.  Schalkes Abwehrspieler Jonjoe Kenny wurde für seine starken Leistungen zu Beginn dieser Bundesliga-Saison ausgezeichnet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die guten Leistungen von Jonjoe Kenny auf Schalke haben dem Neuzugang jetzt auch eine persönliche Auszeichnung eingebracht: Kenny wurde zum Aufsteiger des Monats August der gesamten Bundesliga gewählt. Der Neu-Schalker gewann die von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) durchgeführte Wahl zum „Rookie des Monats August“ vor Xaver Schlager (VfL Wolfsburg) und Ruben Vargas (FC Augsburg). Um zum Rookie des Monats gewählt zu werden, muss man neu in der Bundesliga sein und am 1. Spieltag der Saison jünger als 23 Jahre. Jonjoe Kenny ist 22 Jahre alt und wurde von Schalke vom FC Everton ausgeliehen. Der Engländer stand bisher in allen fünf Pflichtspielen in der Schalker Startelf und erzielte beim 3:0-Sieg gegen Hertha BSC sogar sein erstes Tor in der Bundesliga.

Jonjoe Kenny begibt sich mit dem Titel als „Rookie des Monats“ damit auf die Spuren von Amine Harit. Der wurde vor zwei Jahren nach seiner ersten Schalke-Saison sogar zum „Rookie der Saison“ in der gesamten Bundesliga gewählt. (MH)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben