Frauenfußball

SuS Niederbonsfeld verändert sich im Damenfußball

Sind beim SuS Niederbonsfeld im Damenbereich im Amt (v.l.): Markus Reiprich (Trainer Zweite), Cora Schwetz (Spielerin und Abteilungsleiterin), Jörg Geuenich (Trainer Zweite), Dennis Blömer und Jörg Schwarz (beide Trainer Erste).

Sind beim SuS Niederbonsfeld im Damenbereich im Amt (v.l.): Markus Reiprich (Trainer Zweite), Cora Schwetz (Spielerin und Abteilungsleiterin), Jörg Geuenich (Trainer Zweite), Dennis Blömer und Jörg Schwarz (beide Trainer Erste).

Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services

Hattingen.  Neue Trainerpaare betreuen die Frauenteams in der kommenden Saison, Dazu gibt es seit kurzen mit einer Spielerin eine neue Abteilungsleiterin.

Bei den Damen des SuS Niederbonsfeld gibt es neben dem Platz ein paar personelle Veränderungen. Während die Kaderplanungen so gut wie abgeschlossen sind, steht nun fest, wer neben dem aufrückenden Co-Trainer Jörg Schwarz künftig das Landesliga-Team trainieren wird. Auch für die zweite Mannschaft wurde nachgesorgt.

Nach dem Ausscheiden von Arend Teitscheid als Trainer der Damen I wird der bisherige Co-Trainer Schwarz zusammen mit Dennis Blömer das neue Trainer-Duo bilden. Der 34-jährige Blömer bringt Erfahrungen im Damenbereich aus seinen Tätigkeiten bei den aktuellen Niederrheinligisten SSVg Velbert und SGS Essen mit. Er trainierte zuletzt die dritte Mannschaft der SGS.

Kontakt über Trainer der ersten Herrenmannschaft

Der Kontakt kam über Stefan Kronen, den Trainer der ersten Herrenmannschaft, zustanden. „Sie wohnen beide in Velbert und Dennis war auf der Suche“, erzählt Schwarz zur Kontaktaufnahme.

Der SuS erwartet sich für seine erste Damenmannschaft nun neue Impulse. „Wie diese genau aussehen werden, wird sich dann und ist jetzt noch zu früh“, so Schwarz. Der neue Trainer hat die Mannschaft bereits kennengelernt, als der Trainingsbetrieb wieder erlaubt wurde.

Eine Frau steht nun an der Spitze der Damenabteilung

Die Abteilung Frauen und Mädchen wird seit März übrigens von einer aktiven Spielerin der ersten Mannschaft geführt: Cora Schwetz ist kurz vor Ausbruch der Corona-Pandemie als neue Verantwortliche gewählt worden. Ihr Vorgänger Karsten Nöhring ist noch Trainer der U13-Juniorinnen.

„Es freut uns insbesondere, das wir mit Cora Schwetz zum einen eine Frau im Führungsteam, zum anderen eine langjährige SuS-Spielerin zur Verantwortungsübernahme gewinnen konnten“, sagt Jörg Schwarz, dem nach wie vor auch die gesamte Sportliche Leitung unterliegt.

Zweite Damenmannschaft hat ein neues Trainerduo

In der zweiten Mannschaft gibt es ebenfalls neue Gesichter, auf der Trainerbank: Markus Reiprich und Jörg Geuenich haben für die neue Saison ihre Zusage gegeben, sie treten ebenso als ein gleichwertiges Duo an der Seitenlinie auf. Mit Reiprich kommt ein erfahrener Trainer nach Hattingen, der zuvor im Gelsenkirchener Raum aktiv war, zuletzt bei den Damen von Teutonia Schalke.

Sein Partner Geuenich ist ein Bekannter beim SuS, wo er bis zuletzt Trainer der U19-Juniorinnen war. „Es ist eine gute Mischung, die wir nun haben. Jemand, der den Verein und seine Strukturen bereits kennt und jemand, der dazu frischen Wind hineinbringt“, freut sich Schwarz über die Besetzung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben