Frauen-Fußball / Bezirksliga

Alexandra Polzin hält den TV Asberg mit zwei Toren im Rennen

Alexandra Polzin , früher GSV Moers heute TV Asberg

Alexandra Polzin , früher GSV Moers heute TV Asberg

Foto: GSV / Verein

Moers.  Nur 48 Stunden nachdem die Frauen-Fußball-Bezirksliga Partie TV Asberg gegen 1. FC Mönchengladbach II abgebrochen werden musste, geht’s weiter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nur 48 Stunden nachdem die Partie der Fußballerinnen des Bezirksligisten TV Asberg wegen eines Gewitters beim 1. FC Mönchengladbach II abgebrochen werden musste, standen sich jetzt die Team erneut gegenüber. Und der TVA holte mit dem 2:2 (1:0) beim FCM II einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf.

Denn damit belegen die Asbergerinnen mit 19 Zählern den zehnten Tabellenplatz mit einem Punkt Vorsprung vor dem 18. der Liga Niersia Neersen. Dieser Rang würde reichen, um am kommenden Sonntag nach dem Spiel beim TSV Wachtendonk-Wankum den Klassenerhalt perfekt zu machen.

Alexandra Polzin brachte Asberg mit 1:0 zur Pause in Führung, doch Lisa Bockel konnte mit ihren zwei Treffern die Mönchengladbacherinnen mit 2:1 in Führung bringen. Erst eine Minute vor dem Ende sicherte Polzin mit ihrem zweiten Treffer den so wichtigen Zähler für Asberg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben