Tennis / TC BW Kamp-Lintfort

Blau-Weiße Mannschaften aus Kamp-Lintfort sind erfolgreich

Die 1. Herren: (hinten von links) Finn Hopfe, Trung Vo, Tim Wefers, Tom Seehofer; (vorne von links) Malte Stropp, Patrice Hopfe, Oliver Wefers.Foto:G. Bein

Die 1. Herren: (hinten von links) Finn Hopfe, Trung Vo, Tim Wefers, Tom Seehofer; (vorne von links) Malte Stropp, Patrice Hopfe, Oliver Wefers.Foto:G. Bein

Kamp-Lintfort.   Die 1.Tennis-Herren vom TC Blau-Weiß Kamp-Lintfort gewinnen auch am dritten Spieltag in der offene Klasse der 2. Verbandsliga. Gegen Velbert.

Die 1.Tennis-Herren vom TC Blau-Weiß Kamp-Lintfort haben am dritten Spieltag in der offene Klasse der 2. Verbandsliga beim Netzballverein Velbert mit 6:3 gewonnen. Malte Stropp und Tim Wefers hatten nach den ersten drei Einzel für die 2:1-Führung gesorgt. Lediglich Trung Vo musste sich mit 4:6/6:7 geschlagen geben. Die zweite Einzelrunde entschieden dann Buvaysar Gadamauri, Tom Seehofer und Tim Wefers mit 3:0 für sich, was ein 5:1 und der dritte Sieg im dritten Spiel für Kamp-Lintfort bedeutet. Die Doppel gingen mit 1:2 verloren. BW kommt dem Saisonziel, Aufstieg in die 1. Verbandsliga, näher. Samstag, 1. Juni, 14 Uhr, kommt der TC Giesenkirchen an die Gohrstraße.

Die BW-Damen haben in der 2. Verbandsliga beim TC RAWA in Essen mit 6:3 nach dem 8:1 gegen den TC Hösel auch ihr zweites Saisonspiel gewonnen. Jenny Höhn, Sina Albersmeier, Anthea Weiland, Anastasia Savic, Frieda Hegemann und Beike de Bok führten bereits mit 4:2 nach den Einzel, Höhn/de Bok und Albersmeier/Hegemann gewannen dann noch beide Doppel. Samstag, 25. Mai, geht es beim TC Moers 08 und am 1. Juni in Kamp-Lintfort weiter – jeweils um 14 Uhr.

Die Herren 55 schlugen Treudeutsch Lank mit 5:4, genau wie die Damen 50 beim TC BW Moers. Die Herren II gingen dagegen mit 8:1 in Strümp unter.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben