Boxen: U21-Meisterschaft

In Moers finden 21 Achtelfinalkämpfe statt

Beim Empfang für die internationalen deutschen U21-Box-Meisterschaften im Moerser Hotel van der Valk freuen sich auf die seit gestern bis Sonntag im Enni-Sportpark Rheinkamp laufenden Titelkämpfe: (von links) Erich Dreke (Kampfrichter-Obmann des DBV und Präsident des NABV, Winny van der Valk, Geschäftsführerin des Moerser Hotels, Roman Morawiec, Vorsitzender des ausrichtenden ABC Rheinkamp, Heinz-Gerd Hackstein, stellvertretender Moerser Bürgermeister und Andreas Schubert, 2. Vorsitzender ABC Rheinkamp.

Foto: Uwe Zak

Beim Empfang für die internationalen deutschen U21-Box-Meisterschaften im Moerser Hotel van der Valk freuen sich auf die seit gestern bis Sonntag im Enni-Sportpark Rheinkamp laufenden Titelkämpfe: (von links) Erich Dreke (Kampfrichter-Obmann des DBV und Präsident des NABV, Winny van der Valk, Geschäftsführerin des Moerser Hotels, Roman Morawiec, Vorsitzender des ausrichtenden ABC Rheinkamp, Heinz-Gerd Hackstein, stellvertretender Moerser Bürgermeister und Andreas Schubert, 2. Vorsitzender ABC Rheinkamp. Foto: Uwe Zak

Moers.   Im Enni-Sportpark veranstaltet der ABC Rheinkamp zum fünften Mal in Folge die internationalen deutschen U21-Meisterschaften.ß

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit gestern fliegen im Enni-Sportpark Rheinkamp die Fäuste. Aber nur rein sportlich. Denn die internationalen deutschen U21-Box-Meisterschaften finden dort bis Sonntag statt. Und zum fünften Mal in Folge ist der ABC Rheinkamp nun Ausrichter dieser Titelkämpfe.

Empfang im Hotel van der Valk

Bevor es aber mit dem sportlichen Teil der Veranstaltung gestern los ging, fand am Mittwochabend im Moerser Hotel van der Valk ein Empfang statt, bei dem reichlich gefachsimpelt wurde und die Chancen der einzelnen Boxer beurteilt wurden. Mit den Achtelfinalkämpfen in den einzelnen Altersklassen wurden die Meisterschaften gestern morgen eröffnet.

„Die ersten Kämpfe konnten sich sehen lassen, sie waren schon sehr spannend. Und zwei Jungs aus NRW sind schon im Viertelfinale“, war Roman Morawiec, Vorsitzender des ausrichtenden ABC Rheinkamp gestern Mittag froh, das die Kämpfe begonnen haben. „Bis in die Abendstunden haben wir 21 Achtelfinalkämpfe auf dem Programm.“

Heute um 10, 15 und 18 Uhr gehen die jeweils acht besten U21-Boxer Deutschlands in den einzelnen Gewichtsklassen im Viertelfinale in den Ring. Boxer vom gastgebenden ABC Rheinkamp sind allerdings nicht am Start. „Vier werden morgen vor und zwischen den Halbfinals ab 18 Uhr ihr Können in Schaukämpfen zeigen“, so Morawiec. „Sie freuen sich schon darauf.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik