Trampolinturnen

Moerser Sextett vom TV Utfort-Eick kann sich steigern

Die junge Mannschaft vom TV Utfort-Eick bei der Finalrunde in Düsseldorf: (von links) Cara Anthes, Johanna Rommel, Merle Tannhäuser, Emma Zupancic, Joel Paschke und Janas Binn.

Die junge Mannschaft vom TV Utfort-Eick bei der Finalrunde in Düsseldorf: (von links) Cara Anthes, Johanna Rommel, Merle Tannhäuser, Emma Zupancic, Joel Paschke und Janas Binn.

Foto: TV Utfort-Eick

Moers.  Die Vorrunde ging so, doch das Team vom TV Utfort-Eick legte in der Finalrunde der Schülerliga im Trampolinturnen in Düsseldorf deutlich zu.

Die Vorrunde lief nicht so toll, doch die junge Mannschaft vom TV Utfort-Eick konnte in der Finalrunde der Schülerliga im Trampolinturnen in Düsseldorf-Unterbach deutlich zulegen. Leider hatte es aber nur noch für den Einzug in das kleine Finale gereicht. Aber dort zahlte sich schließlich das Training und die höheren Schwierigkeitsstufen am Ende aus.

Das Team präsentierte sich prächtig. Alle sechs Mitglieder vom TV Utfort-Eick, die an dem Wettkampf teilnahmen, mit Cara Anthes (Jahrgang 2004), Johanna Rommel (2004), Merle Tannhäuser (2004), Emma Zupancic (2006), Joel Paschke (2007) und Janas Binn (2009) zeigten nun ihre Übungen ohne Fehler.

Damit sicherte sich das TV-Sextett dann doch noch wenigstens in dieser Runde „den zwar knappen, aber verdienten Sieg“, so TV-Sprecherin Susanne Ruiz Moreno. Schließlich landete die Moerser Mannschaft in der Gesamtwertung doch noch auf dem fünften Platz.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben