Leichtathletik: Sportfest

Moerser Wolfgang Ritte verbessert zweimal den Europarekord

Moers.   An seinem 65. Geburtstag steigert er sich im Stabhochsprung direkt zu Beginn des neuen Jahres auf 3,70 Meter in der Halle.es

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Strukturreform des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein wurde mit Beginn des neuen Jahres wirksam. Die Leichtathletikkreise des LV Nordrhein haben sich zu vier Regionen zusammengeschlossen. Der Region Mitte gehören nun die vier ehemaligen Kreise Essen, Niederrhein-West, Düsseldorf/Neuss und Bergisches Land an.

Die erste Meisterschaft dieser neuen Region Mitte fand für die Männer und Frauen am vergangenen Sonntag in der Leichtathletikhalle Düsseldorf statt. Für die Stabhochspringer der Familie Ritte waren diese Regions-Meisterschaften ein erster Test für die in den nächsten Wochen anstehenden nationalen und internationalen Hallenmeisterschaften.

Gelungener Jahreseinstand

Einen gelungen Jahreseinstand konnten alle Springer verbuchen: Thomas Ritte siegte im Stabhochsprung der Männer überlegen mit 4,60 Meter vor dem Lokalmatador Maximilian Kluth vom ART Düsseldorf, der 3,80 Meter übersprang.

Völlig überraschend konnte sich Senior Wolfgang Ritte Bronze sichern. An seinem 65. Geburtstag übersprang er nach 3,40 und 3,60 auch 3,70 Meter auf Anhieb und verwies damit den 45 Jahre jüngeren Marius Molzahn vom TV Angermund auf den vierten Platz. Wolfgang Ritte konnte damit gleichzeitig den bisherigen M65-Hallen-Europarekord des Finnen Jarmo Lipasti um 17 Zentimeter steigern. Er machte sich somit selbst des schönste Geburtstagsgeschenk.

Nach überstandener Verletzungspause verbuchte auch Christina Ritte einen gelungenen Start in die Hallensaison. Sie übersprang glatt drei Meter und sicherte sich hinter Tabitha Schwabe aus Neuss Rang zwei. Fünfte in diesem Wettbewerb wurde ihre Mutter Ute. Die 65jährige übersprang 2,50 Meter und verfehlte damit nur um sieben Zentimeter ihre Hallenbestleistung. Timo Ritte übersprang 3,10 Meter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik