FUSSBALL

Reserve des Mülheimer FC will die Klasse halten

Den Fußballern des MFC 97 II steht in der neuen Spielklasse eine schwere Saison bevor.

Den Fußballern des MFC 97 II steht in der neuen Spielklasse eine schwere Saison bevor.

Foto: Frank Oppitz / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Souveräner Meister der Kreisliga B wurde der Mülheimer FC II. Doch die Euphorie ist schon verflogen. Ein junges Team soll es nun richten.

Normalerweise gehen Aufsteiger mit einer großen Euphorie in die neue Spielzeit. Beim Mülheimer FC 97 II ist diese allerdings schon ein gutes Stück verflogen.

In der vergangenen Saison schaffte die Reserve überraschend deutlich die Meisterschaft in der Kreisliga B. Doch aus dem Meisterteam sind nur noch wenige übrig geblieben. Allein die fünf besten Torschützen der vergangenen Spielzeit sind weg.

Viele Neue kommen aus der eigenen Jugend

Aufgefüllt wurde die Mannschaft von Trainer Cengiz Demircan mit jeder Menge Spieler aus der eigenen A-Jugend. Dazu kommen als erfahrene Führungsspieler Yücel Öksüz (40), Hakan Özkara (30) und Özkan Bolat (30). Vielleicht greift auch Fatih Güc (35) noch einmal an, der eigentlich wegen Kniebeschwerden endgültig aufhören wollte.

„Wir brauchen natürlich noch Zeit, aber wir haben uns in den Testspielen auch schon gesteigert“, findet der Coach. Einige A-Junioren haben ihn positiv überrascht. Im Saisonverlauf kann er sich durchaus noch den einen oder anderen Wechsel zwischen erster und zweiter Mannschaft vorstellen.

Das Saisonziel ergibt sich von selbst. „Alles andere als der Klassenerhalt wäre ja ein bisschen hochnäsig“, so Cengiz Demircan.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben