Schach

Schwarze Dame feiertSchwarze Dame feiert 25. Geburtstag

Foto: privat

25. Geburtstag und zwei Aufstiege - am Wochenende wird bei den Osterfeldern gefeiert

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zum 25. Mal wurde Gründungsvorsitzender Bruno Fiori einstimmig wiedergewählt, Bernd Laudage wurde wiederum als 2.Vorsitzender bestätigt. Nach jahrelanger, sehr guter und einsatzfreudiger Tätigkeit durch Ludger Grewe wurde die neue Spielleitung Bernd Laudage anvertraut. Kassierer wurde Arnold Bensch, der seit Jahren wieder ein großes plus in der Vereinskasse bekannt gab. Verinsvorsitzender Bruno Fiori fasste zusammen: „Gerade jetzt im Jubiläumsjahr mit 25 Jahre Schwarze Dame Osterfeld 1988 legten sich alle Osterfelder kräftig ins Zeug. Beide Mannschaften schafften den Aufstieg in die höhere Spielklasse - der Verbandsliga Ruhrgebiet sowie der Bezirksklasse Emscher-Lippe. Eine tolle Leistung im Jubiläumsjahr, die ihren Höhepunkt im Jubiläumsfest am 27. Juli im Großen Pfarrsaal St. Pankratius, an der Nürnberger Straße 6, findet.

Das Programm beginnt um 14 Uhr mit einem Schachblitzturnier für Vierer-Mannschaften aus Oberhausen, Bottrop und Gelsenkirchen und anschließend folgt ab 18 Uhr eine gemeinsame festliche Runde.

Das Julipreisblitzturnier gewann Blitzstadtmeister Bernd Laudage mit elf Siegen, dicht gefolgt von Oliver Heisterkamp (zehn Siege). Dritter wurde Vereinsmeister Dragos Ciornei. Klaus-Dieter Teichert gewann den DWZ-Preis unter 1500.

Verstärkung gesucht

Das Augustpreisblitzturnier findet am 2. August um 20 Uhr im Pfarrsaal St. Pankratius, statt. Gäste sind herzlich eingeladen bei einem sehenswerten Preisfond. Das Startgeld beträgt einen Euro. Für die kommende Schachsaison sucht der Verein Verstärkung, sowohl in der Verbandsliga Ruhrgebiet als auch in der Bezirksklasse Emscher-Lippe.

Info und Nachfragen an Bruno Fiori, 89 62 31 oder per E-Mail: BrFiori1@aol.com.

Meldetermin für die neue Saison ist der 31. Juli.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben