Basketball-Bezirksliga

TC 69 I behält im vereinsinternen Duell die Nase vorn

Die Mannschaften I und II des TC 69.

Die Mannschaften I und II des TC 69.

Foto: Foto: Verein

Oberhausen.  In der Basketball-Bezirksliga gab es das Aufeinandertreffen Sterkrade I gegen II. Das Duell war enger als erwartet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die beiden Herren-Bezirksligisten der Basketballabteilung des TC Sterkrade 69 spielten im Käthe-Dome das prestigeträchtige Duell um den „Hallenbesten“ aus. Die Herren II um Coach Nikolai waren bislang noch nicht gut in die Saison gekommen, die Herren I um Coach Josef Kattur hingegen schon. Platz drei gegen Platz elf – doch die Favoriten wurden ihrer Rolle nicht immer gerecht und mussten hart für den 63:55 Sieg kämpfen. Die bekannt aggressive Presse der Kattur-Truppe sorgte von Beginn an für viel Wirbel, doch wenn die überwunden war, konnten gerade die Flügelspieler Celik, Arslan und Kindt ihre Punkte sammeln. Allerdings musste Coach Nikolai – selbst noch erkrankt – eine sehr kleine Rotation spielen lassen.

Dennoch blieb die Zweite immer in Reichweite. Auch das vierte Viertel blieb bis drei Minuten vor Schluss knapp, doch dann fiel die Entscheidung. Ein Lauf der Herren I, begonnen durch Aref Noori, schaffte den Vorsprung.

TC I: Chojnacki (3), Susan (7), Sow (10), Banda, Rosser (10), Nurkovic (1), Noori (11), Kappe (7), Jakupovic (14), Öztürk.

TC II: Quijano (6), Kindt (12), Hünting, Hegemann (9), Celik (7), Arslan (14), Ergün (5), Tahiri (2), Luft.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben