Corona-Krise

Corona: Café aus Marsberg mit „Wir retten eure Woche“-Aktion

Ein Corona-Graffiti symbolisiert: Gegen das Virus stehen alle Zusammen.

Ein Corona-Graffiti symbolisiert: Gegen das Virus stehen alle Zusammen.

Foto: Reto Klar / FUNKE Foto Services

Marsberg.  Das Coronavirus sorgt für viele kreative Ideen im Sauerland. Eine dieser Ideen stammt aus Marsberg und wird beworben mit „Wir retten eure Woche“.

Die Bürger aus Marsberg werden trotz Corona -Krise versorgt – insbesondere diejenigen, die auf Hilfen angewiesen sind. Ein Positivbeispiel: Das Magnus Café liefert Essenspakete für die ganze Woche und Sahnetorten für den Sonntagskaffee nach Hause. „Wir retten eure Woche" heißt die Aktion, die zumindest bei Facebook schon gut ankommt.

Frisch zubereitet werden die Speisen in geeigneten Dosen zu den Kunden nach Hause geliefert.

Dazu hat das Magnus Café einen Speiseplan erstellt, der zuvor schon auf ihrem Facebook-Account einzusehen ist. Immer in 2er-Portionen werden Gerichte wie Kartoffelsuppe, Rinderrouladen oder Bolognese geliefert. Ohne Beilagen allerdings, denn Reis und Nudeln hätten alle genug Zuhause schreiben die Betreiber.

Geliefert wird Samstags zwischen 16 und 18 Uhr. Bestellt werden kann bis Donnerstag, 12 Uhr.

Zahlreiche Sorten für 20 Euro nach Hause

Das Magnus Café liefert am Sonntag, 29. März, ganze Torten zu ihren Kunden nach Hause.

Aus einer Liste können die Kunden aussuchen, welche Torte sie haben möchten. Nuss, Schoko-Blaubeer, Pfirsich-Maracuja, Zitronen-Himbeer, Quark-Mandarinen oder Joghurt-Himbeer – die Auswahl ist groß. Jede dieser Torten kostet 20 Euro. Ein Apfel-Streuselkuchen nur 15 Euro. Bestellt werden kann bis Samstag, 28. März.

Die Bestellungen für das Essenspaket oder die Torten können unter 0151/56587565 abgegeben werden. Entweder telefonisch, per Whatsapp, SMS oder via Facebook beim Magnus Café. Die Lieferung erfolgt zwischen 11 und 12 Uhr in einem Umkreis von fünf Kilometern. Auf Facebook bekommt das Café viel Zuspruch für diese Alternativlösung: „Super Idee“, schreibt ein User.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben