Raub

Maskierte Männer überfallen mit Waffen Spielhalle in Brilon

Mit Pistolen bewaffnet haben zwei maskierte Täter eine Spielhalle in Brilon überfallen.

Mit Pistolen bewaffnet haben zwei maskierte Täter eine Spielhalle in Brilon überfallen.

Foto: Socrates Tassos

Brilon.   Maskierte und mit Pistolen bewaffnete Männer haben eine Spielhalle in Brilon überfallen und eine Frau bedroht. Die Täter sind auf der Flucht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Raubüberfall auf eine Spielhalle in der Briloner Bahnhofstraße haben die Täter Geld erbeutet. Am Sonntag gegen 10.45 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Spielhalle.

Sie zogen ihre Pistolen und drohten in Richtung der Mitarbeiterin. Anschließend legten sie einen Zettel mit der Aufforderung das Geld herauszugeben vor.

Nachdem die Täter das Geld erhalten hatten, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Eine direkt eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Jugendlichen mit ausländischem Erscheinungsbild

Bei den Tätern handelt es sich möglicherweise um zwei Jugendlichen zwischen 16 bis 20 Jahren mit ausländischem Erscheinungsbild. Beide Männer hatten eine dünne Statur und trugen einen dunklen Kapuzenpullover sowie ein schwarzes bzw. schwarz-weißes Halstuch. Kapuzen und die Halstücher verdeckten die Gesichter. Des Weiteren waren sie mit dunklen Hosen bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 entgegen.

Folgen Sie der Westfalenpost im Altkreis Brilon auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben