Unfall

Pkw verletzt Radfahrerin aus Marsberg beim Überholen schwer

Während die Polizei sich um einen desorientierten Fahrer kümmert, muss eine schwer verletzte Radfahrerin ins Krankenhaus gebracht werden.

Während die Polizei sich um einen desorientierten Fahrer kümmert, muss eine schwer verletzte Radfahrerin ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Michael Kleinrensing

Marsberg  Die Polizisten fanden den Autofahrer in einem desorientierten Zustand vor. Der Rettungsdienst brachte die 14-Jährige ins Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

. Eine 14-jährige Radfahrerin ist am Samstagabend gegen 21 Uhr auf der Kreisstraße 74 zwischen Obermarsberg und Giershagen schwer verletzt worden. Ein Pkw hatte die Radlerin beim Überholen gestreift. Der Rettungsdienst brachte die junge Marsbergerin ins Krankenhaus.

Der Autofahrer machte auf die eingesetzten Polizisten einen desorientierten Eindruck. Wie die Polizei mitteilt, wies er zudem starke körperliche Einschränkungen auf, die sich möglicherweise auf das Fahrverhalten auswirkten. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben