Feuerwehr-Einsatz

Schwelbrand in einer Briloner Schreinerei

Symbolbild von einem Feuerwehreinsatz

Symbolbild von einem Feuerwehreinsatz

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto

Brilon.  Die Briloner Feuerwehr ist ausgerückt und hat in einer Schreinerei im Gewerbegebiet einen Schwelbrand gelöscht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Briloner Feuerwehr ist gestern gegen 17.30 Uhr zu einem Einsatz im Gewerbegebiet Gallbergweg ausgerückt. Grund: Im Spänefilter einer Schreinerei hatten sich Glutnester gebildet, so dass ein kleiner Schwelbrand entstanden war. Der Löschzug Brilon war mit insgesamt 17 Feuerwehrkräften im Einsatz. Wie Pressesprecher Marc Heines mitteilte, hatte es zunächst eine größere Alarmierung gegeben, aber aufgrund der Lage vor Ort konnte ein Teil der Einsatzkräfte wieder zurückfahren. Unter Atemschutz wurde der Spänebunker der Anlage leer geschüppt und draußen abgelöscht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben