Unfall

Überhol-Unfall auf B480 bei Winterberg: 18-Jähriger verletzt

Foto: Patrick Seeger (Archiv)

Winterberg.   Beim Überholen ist ein Fahranfänger auf der B480 bei Winterberg verunglückt. Gegenüber der Polizei räumte er ein, Alkohol getrunken zu haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 480 zwischen Winterberg und Niedersfeld ist am Freitagabend ein Fahranfänger verletzt worden. Das teilte die Polizei am Samstag mit.

Demnach hatte der 18-Jährige in einer Linkskurve kurz vor dem Ortseingang Niedersfeld einen Pkw überholt. Beim Einscheren kam er mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Straßengraben und prallte gegen einen Wasserlauf. Dadurch wurde sein Auto in die Luft geschleudert und prallte gegen einen Baum.

Fahrer stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Der Mann erlitt leichte Verletzungen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 27.000 Euro.

Weil der Mann einräumte, Alkohol und Drogen konsumiert zu haben, stellte die Polizei seinen Führerschein sicher und schickte ihn zu einer Blutuntersuchung. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben