Wasserwelten

Bochum: Kommende Woche öffnen weniger Schwimmbäder

Das Hallenbad Querenburg in Bochum hat am Dienstag, 17., Donnerstag, 19., und Samstag, 21. Dezember, nicht geöffnet.

Das Hallenbad Querenburg in Bochum hat am Dienstag, 17., Donnerstag, 19., und Samstag, 21. Dezember, nicht geöffnet.

Foto: Sascha Kreklau

Bochum.  Die Bäder der Wasserwelten Bochum öffnen in der kommenden Woche (16. bis 22. Dezember) nicht wie gewohnt. Der Grund dafür ist Personalausfall.

Aufgrund unerwarteter Personalausfälle stehen die Bäder der Wasserwelten Bochum in der kommenden Woche nicht wie gewohnt zur Verfügung. Die Schwimmbäder öffnen nicht an allen Tagen.

Die Änderungen im Überblick: Das Hallenfreibad Linden bleibt am Montag, 16., und Mittwoch, 18. Dezember, für die Öffentlichkeit geschlossen. Das Hallenbad Querenburg hat am Dienstag, 17., Donnerstag, 19., und Samstag, 21. Dezember, nicht geöffnet. Das Hallenfreibad Hofstede muss am Freitag, 20., und Sonntag, 22. Dezember, schließen. Der reguläre Schul- und Vereinsbetrieb ist weiterhin sichergestellt und von den Änderungen nicht betroffen.

Bautätigkeiten im Hallenfreibad Langendreer

Aufgrund von Bautätigkeiten im Hallenfreibad Langendreer bleibt das Bad vom 16. bis zum 23. Dezember geschlossen. Die jeweils aktuellen Öffnungszeiten der Bochumer Bäder sowie die Saunazeiten und Warmbadetage sind auf der Homepage der Wasserwelten aufgelistet.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben