Verkehrsunfall

Fahrradfahrer (9) durch Kollision mit Transporter verletzt

Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt gegen den Transporterfahrer.

Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt gegen den Transporterfahrer.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Bochum.  Bei einer Kollision mit einem Transporter ist ein neunjähriger Radfahrer verletzt worden. Der 30-jährige Kraftfahrer stand unter Drogeneinfluss.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein neunjähriger Radfahrer aus Bochum ist in Gerthe mit einem Transporter zusammengestoßen und leicht verletzt worden. Der Fahrer des Kleinlasters stand laut Polizei unter Drogeneinfluss.

Der 30-Jährige fuhr am Mittwoch um 19.20 Uhr über den Castroper Hellweg in Richtung Castroper Straße. Zeitgleich radelte das Kind in gleicher Richtung auf dem Geh-/Radweg neben der Fahrbahn. In Höhe der Hausnummer 365 bog der Transporter nach rechts in eine Grundstückseinfahrt ab. Beide Fahrzeuge kollidierten. Dabei stürzte der Junge von seinem Fahrrad.

Polizei nahm eine Blutprobe

Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass der Transporterfahrer Drogen genommen hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Das Verkehrskommissariat 1 ermittelt jetzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben