Gesundheitsamt

Kinder- und jugendärztlicher Dienst in Bochum zieht um

Die Schuleingangsuntersuchungen des Gesundheitsamtes finden künftig an der Bessemerstraße statt.

Die Schuleingangsuntersuchungen des Gesundheitsamtes finden künftig an der Bessemerstraße statt.

Foto: dpa

Bochum.  Der kinder- und jugendärztliche Dienst des Bochumer Gesundheitsamtes zieht um. Die Untersuchungen laufen künftig an der Bessemerstraße.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der kinder- und jugendärztliche Dienst des Bochumer Gesundheitsamtes zieht um. Ab Montag, 21. Oktober, wechseln die Mitarbeiter zum neuen Standort an der Bessemerstraße 45. Dort soll der kinder- und jugendärztliche Dienst ab Donnerstag, 11. November, zur Verfügung stehen.

Die Stadt bittet um Verständnis, dass während des Umzugs die Mitarbeiter nicht immer wie gewohnt erreichbar sind.

Schuluntersuchungen in der dritten Etage

Die Schuleingangsuntersuchungen sowie weitere ärztliche Begutachtungen werden künftig in der dritten Etage des Gebäudes an der Bessemerstraße stattfinden (0234 / 910 16 55). In der zweiten Etage finden die Besucher das Team „Aufsuchende Hilfen für Schwangere, Mütter und Kleinkinder“ (0234 / 910 32 01) sowie die „Zahnärztlichen Hilfen für Kinder und Jugendliche“ (0234 / 910 32 56).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben